Sie sind hier: Startseite » Füssen » Wissenswertes » FTM-News 2016

FTM-News 2015




7. Dezember 2016

FTM News 34_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Erinnerung: 2. Füssener Tourismusabend

Bis morgen können Sie sich zum 2. Füssener Tourismusabend am am Mittwoch, 14.12.2016 um 19.00 Uhr im Haus Hopfensee anmelden. Eine Einladung per Post haben Sie ja bereits erhalten. Das Einladungsschreiben mit Tagesordnung und das Anmeldeformular haben wir für Sie noch einmal zum Download gestellt.

Ein wichtiges Thema bei dieser Veranstaltung ist die Online-Buchbarkeit Ihrer Häuser. Auch der Bayerische Tourismustag am 2. Dezember 2016 in Augsburg stand unter dem Thema "Digitalisierung im Tourismus". Nicht ohne Grund: Im 21. Jahrhundert die Augen vor dem digitalen Wandel zu verschließen, bedeutet, seine Zukunft als Gastgeber und Leistungsträger im Tourismus aufs Spiel zu setzen. Wer nicht online buchbar ist, ist dadurch für große Gästegruppen nicht buchbar. Wer zwar online buchbar, aber nicht auf wichtigen Vertriebsplattformen sichtbar ist, ist ebenso für große Gästegruppen nicht buchbar. Und wer die digitalen Erwartungen der Gäste nicht erfüllt, hat ein weiteres Problem.

FTM ist es ein besonderes Anliegen, Sie bei diesen Entwicklungen zu begleiten und zu beraten. Der Tourismusabend wird Lösungsansätze für den Online-Vertrieb und für den digitalen Service am Gast vorstellen. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!


Zusätzlicher Schließtag für Schloss Hohenschwangau

Das Ticket Center Hohenschwangau hat uns informiert, dass Schloss Hohenschwangau erstmalig nicht nur am 24. Dezember sondern zusätzlich auch am Neujahrstag (1. Januar) geschlossen ist. Informationen zu den Schließtagen von Neuschwanstein, Hohenschwangau und dem Museum der bayerischen Könige über die bevorstehenden Feiertage und zu den Winteröffnungszeiten des Ticket Centers finden Sie hier. Bitte geben Sie diese Informationen an Ihre Gäste weiter.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing
24. November 2016
FTM News 33_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Neuschwanstein: Shuttle-Bus verkehrt nicht

Das Ticket Center Hohenschwangau hat uns informiert, dass wegen Bauarbeiten (Erneuerung des Geländers) der Fußweg zwischen Marienbrücke und Schloss Neuschwanstein derzeit gesperrt ist. Deshalb ist auch der Shuttlebus-Service zum Schloss Neuschwanstein seit dem 21.11.2016 für ca. drei Wochen eingestellt. Dass der Fußweg über die Pöllatschlucht weiterhin gesperrt ist, konnten Sie ja bereit der Lokalpresse entnehmen.

Bitte geben Sie diese Informationen an Ihre Gäste weiter.


FTM-Winterprogramm

Nachdem die Planung für das FTM-Gästeprogramm in der Wintersaison 2016/17 abgeschlossen ist, haben wir das Plakat mit der Wochenübersicht hier schon einmal für Sie zum Download gestellt. Ab nächster Woche können Sie die Übersichtsplakate im Format Din A3 quer und die Winterprogrammbroschüren "Live dabei" zur Auslage in Ihrem Haus in unseren Tourist Informationen abholen.


Zum Jahreswechsel: Drei Events an drei Standorten

Wir freuen uns, wenn Sie die folgenden Veranstaltungen an Ihre Gäste kommunizieren:

Am 30. Dezember findet die Füssener Rutschparty auf dem Kaiser-Maximilian-Platz statt. Von 18.00 Uhr bis Mitternacht sorgen hier eine „DJ Time“ und die Cover-Band „James Bomb“ für tanzbare Stimmung rund um die Winterbar.
Die Silvesterparty in der Festspielhaus-Bierwirtschaft am Abend darauf ist nicht wie in früheren Jahren als geschlossene Abendveranstaltung mit fester Ticketreservierung geplant, sondern bezieht erstmals auch den Außenbereich ein und hat mit einem großen und musikalisch untermalten Mitternachtsfeuerwerk über dem Forggensee einen öffentlich zugänglichen Höhepunkt.
Das traditionelle Neujahrsfackelschwimmen am 1. Januar ab 16.00 Uhr beschließt den Veranstaltungsreigen. Diese im Allgäu einzigartige Veranstaltung können Ihre Gäste am besten von der Theresienbrücke unterhalb der Altstadt aus verfolgen.

Dazu eine Information in eigener Sache: Einen zweiten Rutschpartyabend auf dem Kaiser-Maximilian-Platz am Silvesterabend wird es heuer nicht geben. Hintergrund für diese Entscheidung sind verschärfte EU-Richtlinien: Aus wettbewerbsrechtlichen Gründen darf das Kommunalunternehmen FTM nicht in Konkurrenz zu Aktivitäten der Privatwirtschaft wie der Silvesterparty im Festspielhaus treten, da Zielsetzung und Zielgruppe der Aktivitäten ähnlich sind. Aus Sicht von FTM wäre es eine komplett falsch verstandene Wirtschaftsförderung, wenn wir mit öffentlichen Mitteln eine Konkurrenz aufbauen würden zu einer Veranstaltung, die von einem Tourismuspartner auf eigenes wirtschaftliches Risiko und auf einem hohen Niveau durchgeführt wird. Vielmehr ist FTM angehalten, gerade solche Aktivitäten zu unterstützen.


Adventskonzert zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Königswinkel

Das Konzert findet am Samstag, 03.12.2016 um 15.30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Mang statt: Andreas Hartmann (1. Konzertmeister des MDR, Violine), John A. Westerdoll (Füssener Kammersolisten, Violine), Wolfram Stefan (Gewandhausquartett Leipzig, Violoncello) und Christoph Mehner (Bach-Orgelpreisträger Leipzig, Orgel) spielen Werke von Bach, Vivaldi und Mozart und Besinnliches zum Advent. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Lions Club Füssen sowie von Rotary International. Eintritt: Erwachsene 15,- EUR, KInder frei. Kartenvorverkauf: Tourist Information Füssen.

Bitte empfehlen Sie Ihren Gästen dieses hochkarätige Konzert.


Allianz für Elektromobilität

FTM engagiert sich für den Aufbau eines Netzwerks für Elektromobilität (KFZ). Informationen zum aktuellen Stand finden Sie hier.


Anzeigenschaltung im bikeline Radtourenbuch Romantische Straße

Der Verlag Esterbauer spezialisiert sich als kartographischer Verlag seit vielen Jahren auf das Thema Aktivreisen. Das Gesamtprogramm beinhaltet europaweit über 400 Titel: bikeline-Radtourenbücher, -Radkarten und Hikeline-Wanderführer. Alle Titel sind im internationalen Buchhandel und in vielen Touristeninformationsstellen erhältlich.

In absehbarer Zeit beginnt der Verlag mit der Überarbeitung der 8. Auflage vom "bikeline Radtourenbuch Romantische Straße" und bietet auch Ihnen als Gastgeber im Ortsgebiet Füssen Anzeigenschaltungen in der Neuauflage an:

• Insertion im Textteil des Buches oder
• Insertion im Übernachtungsteil des Buches

Die Anzeigenschaltung garantiert auch einen einzeiligen Eintrag im Übernachtungsverzeichnis sowie den Eintrag Ihrer Webseite beim jeweiligen Titel auf der bikeline-Homepage. Die bisher auch ohnen Anzeigenschaltung üblichen einzeiligen Einträge im Übernachtungsverzeichnis werden in Zukunft aus Platzgründen automatisiert gekürzt und können daher nicht garantiert werden.

Detailinformationen zu diesem Angebot finden Sie hier. Bitte beachten Sie den Anzeigenschluss: 16. Dezember 2016


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing


17. November 2016

FTM News 32_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Gästemäppchen - ja oder nein?

Bisher erhalten Ihre Gäste zusammen mit ihrer FüssenCard (oder der Gästekarte in Papierform) auch das sogenannte Gästemäppchen, das neben dem aktuellen Veranstaltungskalender auch Flyer zu den Leistungen der FüssenCard, zum Gästeservice der Stadtbibliothek, zur Forggenseeschifffahrt (nur im Sommer) und zu besonderen Aktionen und Veranstaltungen enthält.

Um die natürlichen Ressourcen zu schonen, wird FTM auf jeden Fall die bisherigen Gästemäppchen aus Plastikfolie abschaffen. Bevor wir über Material-Alternativen nachdenken, möchten wir aber von Ihnen als Gastgeber wissen: Halten Sie die Gästemäppchen weiterhin für sinnvoll? Oder erscheint es Ihnen im Interesse der Abfallvermeidung besser, die Gästemäppchen ganz abzuschaffen? In diesem Fall würden wir Sie mit Veranstaltungskalendern und den anderen, bisher im Gästemäppchen enthaltenen Broschüren in ausreichender Zahl versorgen und Sie könnten diese Ihren Gästen direkt und gezielt beim Check-in anbieten.

Gästemäppchen ja oder nein? Wir freuen uns, wenn Sie hier kurz abstimmen.


TrustYou-Bewertungen auf www.fuessen.de

Bei Ihrem Betriebseintrag in der Unterkunftssuche und -liste auf www.fuessen.de erscheint automatisch das TrustYou Widget, das die von Ihren Gästen für Ihr Haus bisher abgegebenen Online-Bewertungen zusammenfasst. Falls bei Ihrem Eintrag das Widget mit der Kopfzeile „NICHT BEWERTET“ angezeigt wird, haben Sie die von TrustYou vorausgesetzte Mindestanzahl an Online-Bewertungen aus den letzten 24 Monaten nicht erreicht. Wie Sie das ändern können, lesen Sie hier.

Den TrustYou-Bewertungsbogen können Sie hier ansehen.

Für Rückfragen: FTM, Elena Niederführ, Tel. 08362 9385-26, e.niederfuehr@fuessen.de


Schlossverwaltung Neuschwanstein unter neuer Leitung

Seit dem 15.11.2016 hat die Schlossverwaltung Neuschwanstein einen neuen Leiter: Der Regierungsamtsrat Johann Hensel war bisher als Leiter der Seeverwaltung Ammersee tätig, die auch für den Schwansee und den Alpsee zuständig ist, und gehört laut Information der Bayerischen Schlösserverwaltung zu ihren erfahrensten Fuhrungskraften.


Ausbau Schutzengelweg am Tegelberg

Die Tourist Information Schwangau hat uns eine Stellungnahme der Gemeinde Schwangau zur sachlichen Notwendigkeit des Ausbaus eines forstwirtschaftlichen Rückewegs am Nordhang des Tegelbergs übermittelt, die wir als Information gerne an Sie weitergeben:

"Die Gemeinde Schwangau baut in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einen forstlichen Zubringerweg am Nordhang des Tegelbergs aus. Mit dem Rückeweg wird ein sehr dichtes, teilweise instabiles und vorgeschädigtes Waldgebiet erstmalig erschlossen. Bisher herrschen dort standortfremde Fichtenmonokulturen vor. Hohe Bestockungsgrade bedingen eine starke Beschattung, welche Versauerungserscheinungen im Oberboden und Artenarmut verursacht. Der betroffene Wald hat eine Fläche von ungefähr 230.000 Quadratmetern. Aufgrund fehlender Zugänglichkeit wurde er bisher nicht gepflegt. Deswegen kann er seine wichtige Schutzwaldfunktion zukünftig nicht erfüllen. Der Ausbau des Rückewegs dient der Erschließung und ist damit Voraussetzung für die Verbesserung des Waldzustandes. Im Zuge der dringend notwendigen Durchforstung sollen die Fichtenmonokulturen langfristig zu standortgerechten Waldgesellschaften umgebaut werden. Insgesamt sollen die Forstflächen durch die Auflösung der Monokultur in ein geoökologisches Gleichgewicht gebracht werden.

Dem Wegebau geht eine mehrjährige Planungsphase voraus. Insbesondere wurde die Maßnahme fachlich mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und
Forsten und der Naturschutzbehörde abgestimmt. Beide Behörden haben die Erschließung im Interesse eines ökologischen Waldbaus klar empfohlen.
Entsprechende forstwirtschaftliche und naturschutzfachliche Genehmigungen liegen vor. Bei der baulichen Ausführung wird soweit möglich auf die Wanderwege Rücksicht genommen. Der Gemeinderat Schwangau hat in der öffentlichen Sitzung am 15. Januar 2015 den Ausbau des Erschließungsweges zum Zweck einer nachhaltigen Forstwirtschaft am Nordhang des Tegelbergs beschlossen. Damit will die Gemeinde Schwangau ihren Beitrag zum Aufbau und
Erhalt intakter Bergmischwälder im Ammergebirge leisten. Denn diese schützen den Lebensraum des Menschen vor Naturgefahren wie Felsstürzen, Muren, Lawinen und Erosion. Als Gemeinde tragen wir die Verantwortung für den Schutz unser heimischen Umwelt und Natur. Dabei handeln wir insbesondere im Interesse der nachfolgenden Generationen. Klimaschutz, Biodiversität und die geologische Schutzfunktion überwiegen in diesem Fall den reinen Freizeitwert des Bergwaldes. Wir bedauern sehr, dass sich Menschen in Ihrem Freizeitverhalten und Naturerlebnis durch den Wegebau gestört fühlen. Gleichzeitig hoffen wir auf Verständnis für Aufbau und Schutz des Bergmischwaldes im Ammergebirge. Denn intakte Forsten sind der beste Klimaschutz und dieser muss dringend verbessert werden."



Information Burgenwelt Ehrenberg

Die Burgenwelt Ehrenberg mit dem Erlebnismuseum, der Kinderebene, der Naturausstellung "Lebensraum Tiroler Lech" und dem Restaurant Salzstadel hat noch bis zum 03.12.2016 Betriebsruhe. Unabhängig davon ist die highline179 täglich von 8.00 - 22.00 Uhr geöffnet. Tickets sind bis zum 03.12. nur an den Ticket-Automaten direkt an den highline-Zugängen erhältlich. Ein Plakat mit diesen Informationen können Sie hier herunterladen und für
Ihre Gäste aushängen.


Weihnachtsmarkt in Buching

Am ersten Adventswochenende 26./27.11.2016 findet der 9. Buchinger "Adventsmarkt mit Herz" statt. Ein Plakat zum Aushang für Ihre Gäste haben wir hier zum Download gestellt.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

10. November 2016
FTM News 31_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Freimeldungen aktualisieren

In den letzten Wochen sind in unseren Tourist Informationen verstärkt Unterkunftsanfragen für das kommende Jahr eingegangen. Bitte überprüfen und aktualisieren Sie Ihre Frei- und Belegtmeldungen im FERATEL Web Client - sowohl für gesamt 2017 als auch für Weihnachten 2016 und den Jahreswechsel 2016/2017. Falls Sie keinen eigenen Zungang zum Web Client haben, geben Sie Ihre Aktualisierungen bitte telefonisch an die zuständige Tourist Information durch, damit unsere Mitarbeiterinnen Ihre Informationen in das System einpflegen können.


Kurzfristige Gewinnspielaktion auf tiscover.com

Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) wird im Rahmen ihrer Marketingkampagne "Herrschaftliches Bayern" ein Gewinnspiel im Online-Reiseportal tiscover.com platzieren, um Winterhighlights rund um Bayerns Schlösser und Residenzen zu bewerben. Für dieses Gewinnspiel hat uns die by.TM kurzfristig gebeten, sie bei der Suche nach einem Gewinnspiel-Sponsor zu unterstützen.

Das Gewinnspiel läuft ab KW 51 (ab 19.12.2016) über 4 Wochen und wird über die Kanäle von tiscover (Facebook, Newsletter, Startseitenplatzierung tiscover.com) beworben. Die von der by.TM beauftragte Agentur rechnet mit 750.000 Page Impressions (also Sichtkontakte mit allen Werbemitteln für das Gewinnspiel) und 2.000 bis 5.000 Teilnehmern (je nach Attraktivität des Gewinns). Ein Beispiel für ein solches Gewinnspiel auf tiscover.com finden Sie hier: http://gewinnspiel.tiscover.com/de/adventtage-traunsee

Die by.TM sucht einen Gewinnspiel-Sponsor, der einen Gewinnaufenthalt mit mindestens 2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. Frühstück zur Verfügung stellt. Zusätzlich würde FTM als den von der by.TM gewünschten "herrschaftlichen" Erlebnisbaustein zwei Freikarten für Neuschwanstein zur Verfügung stellen.

Als Gewinnspiel-Sponsor haben Sie neben der Gewinnbeschreibung auch die Möglichkeit, den begleitend online gestellten Bereich „Infos zur Unterkunft“ mit Ihren Inhalten zu füllen und hier auch Kontaktdaten oder die URL Ihres Hauses anzugeben.

Der Platz als Gewinnspiel-Sponsor wird nach dem Prinzip „first come – first serve“ vergeben. Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte
so schnell wie möglich mit der by.TM in Verbindung:

Nicole Berberich, Tel. 089 212397-58, berberich@bayern.info


Save the Date: 2. Füssener Tourismusabend 2016

Der zweite Tourismusabend in diesem Jahr findet am Mittwoch, 14.12.2016 um 19.00 Uhr im Haus Hopfensee statt. Bitte merken Sie sich den Termin vor. Eine Einladung mit der detaillierten Tagesordnung erhalten Sie in der letzten Novemberwoche per Post.

Wir wollen bei diesem Abend vor allem die folgenden Themen mit Ihnen besprechen:
- Aktuelles (inkl. bisherige Tourismusentwicklung 2016)
- Neue Angebote für Gastgeber zur Verkaufsoptimierung und im Bereich Service für den Gast
- Ergebnisse Gastgeber-Workshops beim Tourismusabend 1/2016 und Umsetzung durch FTM


Alatseestraße gesperrt

Die Stadt Füssen hat uns informiert, dass in der Zeit vom 14.11. – 25.11.2016 im Bereich des Alatsee-Nordufers ein Teil der Alatseestraße gesperrt wird, da dort die Absenkung der Straße behoben werden muss. Konkret finden die Instandsetzungsarbeiten im Bereich des beliebten "Sprungbaums" zwischen Alatsee-Parkplatz und Hotel Alatsee statt, das zur Zeit Betriebsurlaub hat. Fie Alatseestraße muss hier für Fußgänger komplett gesperrt werden, da größere Tiefbauarbeiten anstehen. Bitte informieren Sie Ihre Gäste über diese zeitweilige Unterbrechung des beliebten Alatseerundweges.


Informationen zur Wintersaison in Weißensee

- Kiosk Freibad Weißensee: bis einschl. April 2017 geschlossen
- Restaurant Steigmühlenstube: bis 07.12.2016 geschlossen
- Restaurant Haxn Wirt: im Winter geschlossen (Saison: April - Oktober)
- Restaurant Jägerhaus: bis 15.12.2016 geschlossen
- Osteria im Appartementhotel Seespitz: bis 10.12.2016 geschlossen
- Hotelrestaurant Bergruh: ab 10.12. - 22.12.2016 geschlossen. In dieser Zeit bietet das Hotel für Hausgäste täglich von 13.00 - 16.00 Uhr ein kleines Nachmittagsbuffet mit Suppe, Brettljause, Salat und Kuchen an, an dem auch externe Gäste teilnehmen können (10,00 EUR pro Person).
- Angelkarten für den Weißensee: aktuell nur bei Königsfischer Angelsport, Sebastianstraße 3 in Füssen erhältlich
- Radverleih Ponyranch: Radverleih ist auf Anfrage kurzfristig möglich: Tel. 0151 126 987 42


Informationen zur Wintersaison in Hopfen am See

- Haus Hopfensee: 20.11.16 - 02.12.16 und 09.01.17- 02.02.17 geschlossen; März 2017: Montag und Dienstag Ruhetage
- Lebensmittel Hipp: November geschlossen; ab Anfang Dezember Abverkauf von Geschenkartikeln; ab 01.01.2017 wg. Geschäftsaufgabe geschlossen
- Bäckerei Feneberg: Winteröffnungszeiten: Mo - Fr 7.00 - 16.00 Uhr und Sa 7.00 - 12.00 Uhr; Sonn-und Feiertage geschlossen. Diese Öffnungszeiten gelten bis März 2017.
- Zeitungsgeschäft Köstler (neben Bäckerei Feneberg): ab Mitte November bis Anfang Dezember nur am Freitagvormittag geöffnet
- Angelkarten für den Hopfensee: Kiosk am Camping Hopfensee vom 07.11. - 14.12.2016 geschlossen; Angelkarten in dieser Zeit im Hotel Geiger und im Seehotel Hartung erhältlich; kein Bootsverleih
- Flori´s Radstadl: ab sofort bis zum 26.12.2016 Radverleih nur auf Anfrage; Fahrräder müssen einen Tag vorher reserviert werden


Revisionszeiten der Bergbahnen

Der Tourismusverband Ostallgäu hat uns eine Übersicht mit den Ruhezeiten der Bergbahnen im Liftverbund Allgäu/Tirol - Vitales Land übermittelt, die Sie hier als PDF herunterladen können.


Fernsehbeitrag Romantische Straße

Ende September 2016 hat ein Kamerateam von Deutsche Welle TV für den letzten Beitrag einer dreiteiligen Dokumentation über die Tourismusroute Romantische Straße in unserer Region gedreht. Den Beitrag mit Bildern u.a. aus Füssen können Sie online ansehen:

Fernsehfassung

Kurzfassung (Onlineversion)


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

14. Oktober 2016

FTM News 30_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Schließtag Tourist Information Weißensee

Wegen einer internen Veranstaltung bleibt die Tourist Information Weißensee am Freitag, 21.10.2016 geschlossen.


Winteröffnungszeiten der Königsschlösser

Ab Sonntag, 16.10.2016 gelten für die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau die reduzierten Winteröffnungszeiten: täglich 10.00 - 16.00 Uhr. Die entsprechend angepassten Schalteröffnungszeiten des Ticket Centers Hohenschwangau finden Sie hier.


Unterschiedliche Öffungszeiten der Museen in Füssen

Das Kulturamt der Stadt Füssen weist darauf hin, dass für die Filialgalerie der bayerischen Staatsgemäldesammlungen und die Städtische Galerie im Hohen Schloss aus betriebstechnischen Gründen ab der kommenden Woche folgende Öffnungszeiten gelten:
- ab der 42. Kalenderwoche (ab 17.10.): Freitag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
- ab der 44. Kalenderwoche (ab 31.10.): Freitag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr (= reguläre Winteröffnungszeiten)

Wegen der gerade laufenden Sonderausstellung "Gut gebrüllt! Löwen aus bayerischen Schlössern, Residenzen und Burgen" (siehe unten) behält das Museum der Stadt Füssen im Kloster St. Mang noch bis einschließlich 13.11. die Sommeröffnungszeiten bei:
Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr

Ab der 46. Kalenderwoche (ab 14.11.) hat auch das Museum der Stadt Füssen die regulären Winteröffnungszeiten:
Freitag bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr


Glaubenstag der Pfarreiengemeinschaft Füssen

Der Füssener Stadtpfarrer Frank Deuring hat uns gebeten, Sie auf den folgenden Termin hinzuweisen, der auch für Ihre Hausgäste interessant sein könnte: Vom 15. auf den 16. Oktober veranstaltet die kath. Pfarreiengemeinschaft Füssen einen Glaubenstag in der Füssener Innenstadt. Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer und im Programmheft, die Sie jeweils auch herunterladen können.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

7. Oktober 2016

FTM News 29_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


TV-Dreharbeiten "Mordkommission Königswinkel": Komparsen und Set-Runner gesucht

Vom 13.10. - 14.11.2016 finden in Füssen und Umgebung Dreharbeiten für den TV-Krimi "Mordkommission Königswinkel" (im Auftrag des ZDF) statt. Die Produktionsfirma sucht dafür noch:

Komparsen/innen
aus dem Raum Füssen, ganz egal welchen Alters oder welcher Herkunft, die in einzelnen Szenen mitwirken. Interessenten mailen bitte so bald wie möglich folgende Daten an komparsen-koenigswinkel@gmx.de:
- Körpergröße, Konfektion, Schuhgröße
- Adresse und Telefonnummer, E-Mail-Adresse
- Info, ob ein eigenen Fahrzeug vorhanden ist
- Geburtsdatum
- ggf. kurze Infos zu besonderen Talenten im Bereich Sport, Musik oder Hobbies
- WICHTIG: außerdem bitte zwei Fotos (Ganzkörper und Portrait) mitschicken!

und

2 - 3 sog. „Set-Runner“
- für Hilfsarbeiten (Produktionsautos fahren, Hilfe beim Set-Aufbau, Verpflegungsservice, etc.)
- ca. 21 – 25 Jahre (Idealvorstellung, Alter kann auch abweichen)
- mit Führerschein
- Zeitraum: während der gesamten Dreharbeiten vom 13.10. – 14.11.2016
- in der Regel Fünf-Tage-Woche Mo – Fr
- tägl. Arbeitszeit 7:30 – ca. 18:30 / 19:00
- die Set-Runner-Jobs sind angemeldet und sozialversichert
Interessenten melden sich bitte so bald wie möglich per E-Mail beim 1. Aufnahmeleiter Ruben Hanne: rubenhanne@gmail.com


Säulinghaus geht in die Winterruhe

Heute hat uns der Wirt informiert, dass das Säuluinghaus oberhalb von Pflach ab sofort geschlossen ist. Bitte geben Sie diese Information an Ihre Wandergäste weiter, sofern diese bei Ihnen nach Säulingtouren fragen.


Neuschwanstein: Sanierungsarbeiten Torbau

Am Dienstag dieser Woche hat die Instandsetzung des Torbaus von Schloss Neuschwanstein mit dem Einrüsten der Fassaden begonnen. Die Schlossverwaltung hat uns einige Informationen über die geplanten Sanierungsarbeiten übermittelt, die wir gerne an Sie weitergeben:

Ende November sollen die aufwendigen Gerüstbauarbeiten abgeschlossen sein. Den Winter über werden von dem Gerüst aus die Schäden an den Fassaden und Dachflächen lokalisiert, dokumentiert und das notwendige restauratorische Vorgehen beschlossen.

Ab dem kommenden Frühjahr beginnen die eigentlichen Arbeiten (Sanierung der Fassadenflächen des Torbaus, statische Sanierung von Teilen der Decken- und Dachkonstruktionen, Erneuerung der Blecheindeckung der Pultdächer). Es ist geplant, diese Maßnahme bis Herbst 2017 abzuschließen.

Im Anschluss wird die Stützmauer der Neuschwansteinstraße im Bereich zwischen dem Schlossvorplatz und dem Torbau eingerüstet. Auch hier ist eine Natursteinsanierung sowie der Austausch der bestehenden Mauerabdecksteine notwendig. Diese Maßnahme wird bis voraussichtlich Herbst 2018 abgeschlossen sein.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing


28. September 2016

FTM News 28_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Neue Öffnungszeiten unserer Tourist Informationen

Ab dem 1. Oktober bzw. ab dem 7. November ändern sich die Öffnungszeiten der örtlichen Tourist Informationen. Die neuen Schalterzeiten - auch an den Feiertagen 03.10. und 01.11. - finden Sie hier zum Download. Wir freuen uns, wenn Sie die Information für Ihre Gäste aushängen.


Neuer Flyer für Gäste mit Hund

Die Tierfreunde Ostallgäu e.V. haben einen Flyer mit Infoadressen und Verhaltenstipps für Hundebesitzer aufgelegt, der auch für Ihre Hausgäste interessant sein kann, sofern sie mit Hunden anreisen. Wir haben Ihnen den Flyer hier zum Download gestellt. Falls Sie größere Stückzahlen zur Auslage oder Weitergabe an Ihre Gäste bestellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Verein.


Neuer Füssen-Kalender 2017: Vorschaubilder

Bereits in den FTM News 27_2016 hatten wir Sie informiert, dass ab sofort in den Tourist Informationen Füssen, Hopfen am See und Weißensee der neue Füssen-Kalender von FTM (Format: Din A4) erhältlich ist. Verkleinerte Vorschaubilder der Kalenderblätter können Sie hier durchsehen:
Titelblatt
Motive Januar - April
Motive Mai - August
Motive September - Dezember

Der reguläre Verkaufspreis liegt wie im letzten Jahr bei 2,90 EUR mit FüssenCard und 3,90 EUR ohne FüssenCard.

Falls Sie selbst Kalender an Ihre Hausgäste verkaufen oder verschenken möchten, können Sie die von Ihnen gewünschten Abnahmemengen in der Tourist Information Füssen abholen. Bei größeren Stückzahlen geben Sie uns bitte rechtzeitig vorher telefonisch Bescheid, damit wir die Kalender entsprechend für Sie vorbereiten können.

Der Sonderpreis für Sie als Gastgeber ist nach Abnahmemenge gestaffelt:
- unter 25 Exemplare: regulärer Verkaufspreis (siehe oben)
- 25 - 49 Exemplare: Stückpreis 2,02 EUR
- ab 50 Exemplare: Stückpreis 1,85 EUR
Die ermäßigten Preise sind Nettopreise für Selbstabholer. Zum Nettopreis kommen 19 Prozent Mehrwertsteuer hinzu.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing



14. September 2016
FTM News 27_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Anfragen für Sommer 2017

Seit letzter Woche gehen bei unseren Tourist Informationen verstärkt Unterkunftsanfragen für die Sommersaison des nächsten Jahres ein. Um diese Anfragen zeitnah bearbeiten zu können, bitten wir Sie, so bald wie möglich Ihre Frei- bzw. Belegtmeldungen für die Sommermonate 2017 freizuschalten bzw. zu aktualisieren.

Für Rückfragen: FTM, Nicole Baur, Tel. 08362 9385-19, n.baur@fuessen.de


Neue Füssen-App ist da

Seit Ende letzter Woche können Sie die neue App "Füssen im Allgäu" kostenfrei über den Google-Playstore oder den App-Store auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen. Hier finden Sie Screenshots vom Startbildschirm und vom Hauptmenü sowie den QR-Code, der zu allen App-Stores führt.

Mit über 150 Tourenvorschlägen führt die neue App „Füssen im Allgäu“ durch die Region. Mit offline speicherbaren Karten ist die Nutzung auch im benachbarten Tirol möglich, ohne dass Daten-Roaming-Gebühren anfallen. Egal, ob Ihre Gäste wandern, tourenradeln, Rennrad oder Mountainbike fahren oder im Winter langlaufen wollen: Jeder Tourenvorschlag bietet eine ausführliche Beschreibung, Detailangaben zu Entfernungen, Höhenmetern und Schwierigkeitsgraden,
GPS-Navigation auf offline speicherbaren Karten sowie Bilder von unterwegs. Mit dem integrierten Tourenplaner kann man auf dem hinterlegten Wegenetz zusätzlich eigene Touren frei planen und diese ebenfalls offline-verfügbar auf dem Endgerät abspeichern.

Außerdem gibt es Informationen zu über 700 georeferenzierten Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten, die sich nach Kategorien oder der Entfernung zum eigenen Standort filtern und sortieren lassen. Jeden dieser Punkte kann man direkt in die Google Maps App übernehmen und sich bequem zu diesem Ort navigieren lassen. Die Unterkunftssuche listet alle Gastgeber im Ortsgebiet, die auch auf der Füssen-Website aufgerufen werden können. Im Veranstaltungskalender der App sind tagesaktuell die Veranstaltungen, geführten Touren, Stadtführungen und Gästeprogrammangebote in Füssen, Hopfen am See und Weißensee zu finden.

Laden Sie sich die App herunter und probieren Sie aus, was alles möglich ist. Wir freuen uns, wenn Sie die App anschließend in Ihrem App-Store bewerten und auch Ihren Gästen empfehlen.


Vertriebskooperation mit traum-ferienwohnungen.de

In den FTM News 26_2017 hatten wir Sie informiert, dass FTM eine Vertriebskooperation mit HRS Holidays abgeschlossen hat und dass Sie ab sofort Ihre Unterkünfte über dieses Urlaubsportal präsentieren können.

Eine ähnliche Vertriebskooperation hat FTM auch mit den Betreibern von www.traum-ferienwohnungen.de geschlossen, so dass Sie Ihre Unterkünfte jetzt auch über diese Reiseplattform anbieten können. Das Unternehmen Traum-Ferienwohnungen.de hat eine über 15-jährige Erfahrung im Online-Geschäft. Mehr als 46.000 Seite-1-Platzierungen bei Google und über 3,5 Mio. qualifizierte Buchungsanfragen pro Jahr sind der Garant für einen nachhaltigen Vertriebserfolg.

Die Kooperation mit www.traum-ferienwohnungen.de setzt voraus, dass Ihre Unterkünfte über FERATEL bereits online buchbar sind. Durch die Schnittstelle zu FERATEL erstellen Sie Ihr Präsentationsinserat auf traum-ferienwohnungen.de ganz komfortabel automatisch. Nach der erstmaligen Übertragung Ihrer Unterkunftsdaten von FERATEL zu Traum-Ferienwohnungen müssen Sie lediglich die Preise separat einpflegen. Ihre Bilder und der Belegungskalender werden dann zukünftig automatisch synchronisiert, sobald Sie Aktualisierungen auf FERATEL vornehmen.

Wenn Sie bereits bei Traum-Ferienwohnungen registriert sind und ab jetzt die neue Schnittstelle nutzen möchten, besuchen Sie einfach http://landingpage.traum-ferienwohnungen.de/bereits-kunde.html und füllen das Formular aus. Für die Anbindung an die Schnittstelle entstehen Ihnen selbstverständlich keine weiteren Kosten.

Gastgeber, die sich erstmalig für das Angebot von Traum-Ferienwohnungen interessieren, registrieren sich kostenfrei und unverbindlich unter: http://landingpage.traum-ferienwohnungen.de/fuessen.html. Nach der Registrierung nimmt der Support Kontakt zu Ihnen auf und erklärt das weitere Vorgehen.

Im Unterschied zu der Kooperation mit HRS Holidays berechnet Traum-Ferienwohnungen keine Vermittlungsgebühr pro Buchung, sondern es fällt für Sie als Gastgeber ein fixer Beitrag an: Die Kosten für die Veröffentlichung Ihrer Angebote betragen 216,- € netto für das erste und 192,- € netto für jedes weitere Inserat. Die Laufzeit beträgt jeweils 12 Monate und verlängert sich nicht automatisch. Alle Buchungsanfragen sind provisionsfrei.

Für Rückfragen:
Kundenservice von Traum-Ferienwohnungen, Tel. 0421 146 29 600 (an sieben Tagen in der Woche kostenfrei erreichbar) oder
FTM, Elena Niederführ, Tel. 08362 9385-26, e.niederfuehr@fuessen.de
(Frau Niederführ ist die Nachfolgerin von Philipp Hoffmann für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie bei FTM.)


Automatische Benachrichtigung bei abgelaufenen Frei- und Belegtmeldungen

Seit gestern erhalten Sie eine automatische E-Mail-Benachrichtigung, wenn Sie die Frei- und Belegtmeldungen für Ihre Zimmer oder Ferienwohnung seit mehr als 7 Tagen nicht mehr aktualisiert haben. Bitte nehmen Sie dann so bald wie möglich die fälligen Aktualisierungen vor. Auf diese Weise können Sie vermeiden, dass Sie unbeabsichtigt auf www.fuessen.de nicht buchbar sind und somit nicht mehr in der Unterkunftsuche erscheinen.

Für Sie als Gastgeber fallen für diesen neuen Service keine Kosten an. Ein neutrales Beispiel für die Benachrichtigungs-E-Mail sehen Sie hier.

Für Rückfragen: FTM, Elena Niederführ, Tel. 08362 9385-26, e.niederfuehr@fuessen.de


Füssen-Kalender 2017 im Verkauf

Ab sofort ist in den Tourist Informationen Füssen, Hopfen am See und Weißensee unser neuer Füssen-Kalender 2017 erhältlich. Der Verkaufspreis liegt wie im letzten Jahr bei 2,90 EUR mit FüssenCard und 3,90 EUR ohne FüssenCard.

Falls Sie selbst Kalender an Ihre Hausgäste verkaufen oder verschenken möchten, können Sie die von Ihnen gewünschten Abnahmemengen in der Tourist Information Füssen abholen. Bei größeren Stückzahlen geben Sie uns bitte rechtzeitig vorher telefonisch Bescheid, damit wir die Kalender entsprechend für Sie vorbereiten können.

Der Sonderpreis für Sie als Gastgeber ist nach Abnahmemenge gestaffelt:
- unter 25 Exemplare: regulärer Verkaufspreis (siehe oben)
- 25 - 49 Exemplare: Stückpreis 2,02 EUR
- ab 50 Exemplare: Stückpreis 1,85 EUR
Die ermäßigten Preise sind Nettopreise für Selbstabholer. Zum Nettopreis kommen 19 Prozent Mehrwertsteuer hinzu.


E.O.F.T. verlegt ins Schlossbrauhaus

Wie bereits in den FTM News 25_2016 mitgeteilt, kann die "European Outdoor Film Tour 2016" (E.O.F.T) mit preisgekrönten Outdoorsport- und Abenteuerfilmen nicht wie ursprünglich geplant am 14.10.2016 im Festspielhaus Füssen staffinden. Die Veranstaltung findet nun am gleichen Tag um 20.00 Uhr im Schlossbrauhaus in Schwangau
statt.

Falls jemand wegen der Verlegung des Veranstaltungsorts seine bereits gekauften Eintrittskarten zurückgeben möchte, kann er das in der Tourist Information Füssen erledigen. Voraussetzung ist, dass die Tickets auch in der Tourist information Füssen gekauft worden sind und damait Teil des ursprünglichen FTM-Vorverkaufskontingents waren.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

5. September 2016

FTM News 25_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Gewinnspiel auf Facebook-Fansite von Flixbus: Partner-Gastgeber gesucht

Seit Anfang Juli gibt es eine tägliche Flixbus-Verbindung nach / ab Füssen. Das Fernbusunternehmen möchte diese Verbindung in der zweiten Septemberhälfte über ein Gewinnspiel auf seiner Facebook-Fansite bewerben und sucht dafür einen Gastgeber (Hotel, Pension odcer Hostel)
aus dem Ortsgebiet, der einen Gewinnaufenthalt zur Verfügung stellen kann. Hier weitere informationen:

- Gewinnsponsoring Gastgeber: 2 Übernachtungen mit Frühstück für 2 Personen im Doppelzimmer
- Im Gegenzug präsentiert Flixbus in der Gewinnspielausschreibung auf seiner Facebook-Site (aktuell 1.124.792 Follower) ein Foto Ihres Betriebes und verlinkt auf Ihre Website oder Ihre Facebook-Site (je nach Wunsch). Dafür benötigt Flixbus von Ihnen 1 - 2 Fotos Ihres Hauses und die URL der Website, auf die verlinkt werden soll.
- Gewinnsponsoring FTM: Füssen-Päckle mit 2 Eintrittskarten Neuschwanstein, 2 Eintrittskarten Museum der Stadt Füssen, 2 Karten Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee sowie exklusive Stadtführung nur für die beiden Gewinner

Falls Sie bei diesem Gewinnspiel kooperieren möchten, setzen Sie sich bitte so schnell wie möglich direkt mit Flixbus in Verbindung:
Franziska Jando (Sales Promotion Manager), Tel. 030 983 208 969, franziska.jando@flixbus.de

(Frau Jando ist am 08./09.09. nicht im Büro, meldet sich aber in der darauf folgenden Woche bei Ihnen zurück.)


Ihre Anzeige im französisch-/spanischsprachigen Füssen-Prospekt

FTM plant für Herbst 2016 die Neuauflage der zweisprachigen Imagebroschüre für den französischen und spanischen Markt. Wir arbeiten dabei wieder mit unserer bewährten Agentur JUNG in München zusammen und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Haus mit einer
Anzeige im Gastgeberverzeichnis der Broschüre zu präsentieren. Weitere Informationen zur Neuauflage finden Sie hier. Preisinformationen stehen im Buchungsformular.

Wenn Sie inserieren wollen, senden Sie das von Ihnen ausgefüllte Buchungsformular bitte bis Freitag, 09.09.2016 direkt an die Agentur Jung.

Für Rückfragen:
FTM. Andrea Fröhle, Tel. 08362 9385-48, a.froehle@fuessen.de
Agentur JUNG, Petra Jung, Tel. 089 76 77 69 50, info@jung-kreativ.de


Ratgeber zum Download

Die Europäische Reiseversicherung AG hat den "Service Ratgeber: Schritte zur perfekten Gästezufriedenheit" mit vielen Tipps zu Marketing, Rechtsfragen, Qualitätssicherung und Kundenbindung herausgebracht, den wir Ihnen empfehlen möchten.
Hier können Sie die Broschüre herunterladen.


Lechweg wieder "Best of Europe"

Die Weitwanderroute "Lechweg - von der Quelle bis zum Fall" von Lecham Arlberg nach Füssen ist von der Europäischen Wandervereinigung als "Leading Quality Trails - Best of Europe" rezertifiziert worden. Hier ein Foto von der Urkundenverleihung, die am vergangenen Wochenende bei der Outdoor-Messe "Tour Natur" in Düsseldorf stattgefunden hat.


E.O.F.T. kann nicht im Festpielhaus stattfinden

Die Veranstalter der "European Outdoor Film Tour 2016" (E.O.F.T) mit preisgekrönten Outdoorsport- und Abenteuerfilmen, die ursprünglich am 14.10.2016 um 20.00 Uhr im Festspielhaus Füssen staffinden sollte, haben uns informiert, dass wegen des laufenden Insolvenzverfahrens das Festpielhaus nicht als Veranstaltungsort in Frage kommt und dass sie derzeit einen anderen Veranstaltungsort suchen. Sobald der neue Veranstaltungsort feststeht, werden wir Sie informieren. Aktuelle Informationen stehen auch auf www.eoft.eu online.

Auf Bitte der Veranstalter hat FTM den Kartenvorverkauf vorläufig eingestellt.


Terminänderungen bei Standkonzerten der Harmoniemusik

Die Harmoniemusik Füssen hat uns informiert, dass die Serenade am 24.09.2016 aus Termingründen leider entfällt. Das letzte Standkonzert der Saison
am 25.09.2016 um 18.00 Uhr findet aber statt - statt am Stadtbrunnen diesmal im Klosterhof St. Mang. Bitte informieren Sie Ihre Gäste über diese Änderungen.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

29. August 2016

FTM News 24_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


TV-Dreharbeiten: Unterkünfte gesucht

Ab dem 10. Oktober finden in Füssen und Umgebung Dreharbeiten für einen Allgäu-Krimi mit dem Arbeitstitel "Mordkommission Königswinkel" statt. Abhängig von den Zuschauerquoten ist daran gedacht, diesen Pilotfilm eventuell zu einer Serie zu erweitern. FTM begreift dieses Projekt als Chance, unsere Tourismusregion mit schönen Bildern einem breiten Fernsehpublikum vorzustellen - ähnlich wie das bei den TV-Serien "Der Bulle von Tölz" oder "Die Rosenheim-Cops" für die dortigen Regionen erfolgreich funktioniert hat. Wir unterstützen die Vorbereitungen für die Dreharbeiten deshalb gerne organisatorisch.

Für die Mitwirkenden an den Dreharbeiten sucht die Produktionsfirma Unterkünfte wie folgt:
- vom 06.09. - 12.11.2016: 1 Einzelzimmer oder 1 Ferienwohnung (zur Alleinnutzung für 1 Person)
- vom 12.09. - 12.11.2016: 6 Einzelzimmer oder 6 Doppelzimmer (als Einzelzimmer)) oder 6 Ferienwohnungen (zur Alleinnutzung für 1 Person)
- vom 10.10. - 12.11.2016: 28 Einzelzimmer oder 28 Doppelzimmer (als Einzelzimmer) oder Ferienwohnungen für 28 Personen, wobei bei den Ferienwohnungen 2 Personen pro Wohnung untergebracht werden können, wenn für jede ein separater Schlafraum zur Verfügung steht.

Wir würden die Mitwirkenden w.m. gerne überwiegend im Ortsgebiet Füssen unterbringen. Eine Aufteilung auf verschiedene Häuser und Anfahrtswege per Auto sind möglich.

Sollten Sie in Ihrem Haus Zimmer oder Ferienwohnungen zu den o.a. Terminen anbieten können, setzen Sie sich bitte s
o schnell wie möglich mit der zuständigen Produktionsassistentin in Verbindung:
Christiane Weigand, Tel. 09720 - 95 18 74 oder 01525 - 19 22 539, koenigswinkel@gmx.de


Viehscheid-Termine

Vom 09.09. bis 24.09. finden allgäuweit die traditionellen Viehscheide statt. Hier die Termine in der näheren Umgebung:

Samstag, 10.09.: Pfronten (ab 09:00 Ankunft der Herde aus dem Vilstal, ab 10:00 Amkunft der Her aus dem Achtal, gesamt rd. 400 Tiere)
Samstag, 10.09.: Seeg (ab 13:00 Uhr Ankunft der Herde von der Beichelsteinalpe, 60 - 80 Tiere)
Samstag, 10.09.: Vils / Tirol (ab 13:00 Ankunft der Herde von der Vilder Alm und der Sebenalpe. Der Viehscheid findet nur bei gutem Wetter statt!)
Samstag, 10.09.: Musau / Tirol (ab 14:00 Ankunft der Herde von der Musauer Alm / Reintal)
Freitag, 16.09.: Nesselwang (ab 10:00 Ankunft der Herde von der Alpspitze, rd. 100 Tiere)
Samstag, 17.09.: Pfronten-Röfleuten (ab ca. 10:00 Ankunft der Herde vom Edelsberg, 50 - 80 Tiere)
Samstag, 17.09.: Schafschied Höfen (ab ca. 10:00 Uhr Ankunft der Herde, rd. 600 Schafe)
Samstag, 17.09.: Eisenberg-Zell (ab ca. 10:15 Ankunft der Herde von der Schlossbergalm, rd. 70 Tiere)
Samstag, 17.09.: Hohenschwangau (ab ca. 12:30 Ankunft der Herde aus dem Pöllattal im Schwanseepark, rd. 200 Tiere)
Montag, 19.09.: Buching (ab ca. 09:30 Ankunft der Herde von der Buchenbergalm, rd. 30 Tiere. Als Besonderheit sind in Buching alle Tiere mit Blumen geschmückt. Anschließend traditioneller Vieh- und Krämermarkt auf dem Festplatz.)

Ein Plakat mit dem Programm der "Viehscheid-Däg" in Pfronten steht hier zum Download. Alle weitere Viehscheid-Termine im Allgäu finden Sie hier und in dem Beitrag der Allgäuer Zeitung vom 23.08.2016.


Freies Parken in Füssen

Die Werbegemeinschaft Füssen e.V. „Gemeinsam wir!“ hat uns Informationen zu ihrer Aktion "Wir schenken Ihnen EINE Stunde" - Freies Parken in Füssen" übermittelt. Bitte klicken Sie
hier.


Briefmarkenverkauf in Weißensee

Ab dem 01.09.2016 Können Sie bzw. Ihre Gäste in der Tourist Information Weißensee Briefmarken für Postkarten und Briefe (keine Großbriefe) kaufen.


Kurbähnle hat die Saison beendet

Die Firma Busreisen Kotz in Bad Faulenbach hat uns informiert, dass das Füssener Kurbähnle in diesem Sommer nicht mehr verkehrt. Bitte informieren Sie Ihre Gäste entsprechend.


Seminar für Gastgeber

Der Verein "Allgäu Gastgeber mit Herz" lädt seine Mitglieder und außerdem alle interessierte Vermieter zu einem Halbtagesseminar mit dem Thema "Wie finde ich den richtigen kosten-, konkurrenz- und nachfrageorientierten Preis?“ ein:
Donnerstag, 29.09.2016
12:30 - 17:00
Schlossbrauhaus in Schwangau, Gipsmühlweg 5
Seminargebühr für Nichtmitglieder: 36,- EUR

Der Verein bittet um Anmeldung bis zum 19.09.2016. Das Einladungsschreiben mit Anmeldeinformationen können Sie hier herunterladen.

Für Rückfragen:
Margret Hohberger, Erste Vorsitzende "Gastgeber mit Herz e.V.", Tel 08326 7205


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

18. August 2016

FTM News 23_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Saloberalm schließt vorläufig

Die Saloberalm wird am 28. August 2016 unter dem jetzigen Betreiber schließen. FTM liegen noch keine Informationen vor, wann und mit welchem Pächter die Hütte wieder öffnet. Bitte informieren Sie Ihre Gäste, dass diese Einkehrmöglichkeit bis auf weiteres ausfällt.

Am Samstag, 27.08. findet ab 17.00 Uhr eine Abschiedsparty des bisherigen Wirtsleute mit Live-Musik von den "Zaulattesaichar" auf der Hütte statt. Mehr dazu auf der Salober-Facebook-Seite.



Angelkarten für den Weißensee

Wer für den Weißensee Angelkarten kaufen oder ein Angelboot ausleihen will, hat ab dem 01.09.2016 einen neuen Ansprechpartner: Königsfischer Angelsport, Sebastianstraße 3 in Füssen, Tel. 08362 7059330. Da der Frischemarkt Reichel schließt, gibt es dann
direkt im Ortsteil Weißensee keine Verkaufsstelle mehr.

Bitte beachten: Die Angelboote gehören dem Kreisfischereiverein Füssen und werden nur an Angler vermietet!



Zum 171. Geburtstag von König Ludwig II.: Sonderveranstaltungen auf Schloss Neuschwanstein

Am Donnerstag, 25.08. bietet die Bayerische Schlösserverwaltung ein besonderes Programm im Schloss Neuschwanstein an.

Für Kinder liest Susanne Weber aus ihrem Buch: „Susi und der Mondkönig in Neuschwanstein", anschließend gibt es eine kindgerechte Führung durch die Prunkräume und die Schlossküche. Das Programm richtet sich an Kinder von 6 bis 14 Jahren und ihre Eltern - kleinere Geschwister sind auch willkommen.
Uhrzeiten: 11.20 Uhr und 13.20 Uhr und 15.20 Uhr
Treffpunkt und Einlass: jeweils im oberen Schlosshof von Neuschwanstein
Dauer: ca. 90 Minuten
Eintritt: für Kinder und Begleitpersonen frei

Für Erwachsene gibt es die Themenführung „Ludwigs ideales Mittelalter“ mit dem Museumsreferenten Dr. Uwe Gerd Schatz: Wie sah das Mittelalter für den bayerischen König aus? Was bedeutete es für seine Idee Neuschwanstein und sein Leben? Auf die Themenführungen stimmen Alphornbläser im oberen Schlosshof ein
Uhrzeiten: 17.50 Uhr und 19.10 Uhr ,
Treffpunkt und Einlass: jeweils im oberen Schlosshof von Neuschwanstein
Dauer: ca. 60 Minuten
Eintritt: 12,- EUR für Erwachsene, Eintritt unter 18 Jahren frei

Für beide Programme gilt:
Schriftliche Anmeldung bei der Schlossverwaltung Neuschwanstein unter SVNeuschwanstein@bsv.bayern.de erforderlich.
Die reservierten Tickets können bis 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung an der Schlosskasse im unteren Schlosshof von Neuschwanstein abgeholt werden.
Telefonische Auskunft: Montag – Freitag von 08:00 – 12:00 Uhr unter 08362/939880

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Gästen diese besonderen Führungsangebote empfehlen.



Zusatzvorstellungen des Musicals "Der Schwanenprinz"

Wegen der großen Nachfrage haben Janet Chvatal und Mark Gremm für ihr Musical "Der Schwanenprinz" auf der MS Füssen zwei Zusatzvorstellungen am Donnerstag, 25.08. und Sonntag, 28.08. jeweils um 19.00 Uhr angekündigt. Für beide Termine gibt es noch Tickets in allen Kategorien. Ticketbuchung und -verkauf: online oder in der Tourist Information Füssen, Kaiser-Maximilian-Platz 1, Tel. 08362 93850 (Öffnungszeiten Mo-Fr 9.00 -18.30 Uhr, Sa 9.30-13.30 Uhr und So 9.30 - 12.30 Uhr).

Informationen zum Ablauf der Musicalfahrten können Sie hier für Ihre Gäste ausdrucken.



Neue Wanderführer für die Wandertrilogie Allgäu

Auf drei Routen und 53 Etappen führt das 876 Kilometer lange Weitwanderwegenetz "Wandertrilogie Allgäu" seit 2014 durch die vielfältige Landschaft und Natur des Allgäus. Jetzt sind dazu im Conrad-Stein-Verlag (www.conrad-stein-verlag.de) drei neue Wanderführer, aufgeteilt in die Routen Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer, erschienen. Autor ist der Extremwanderer Thorsten Hoyer. Er hat jeden Kilometer der Wandertrilogie selbst zu Fuß zurückgelegt. Daher sind seine Beschreibungen und praktischen Tipps vom Bankomat bis zum Wirtshaus, vom Bäcker bis zum ÖPNV auf Tauglichkeit für Wanderer erprobt. Die neuen Wanderführer sind
im örtlichen Buchhandel ab 10,90 €EUR erhältlich.

Ergänzend dazu gibt es drei detaillierte Leporello-Wanderkarten, die vom Verlag Public Press (www.publicpress.de) herausgebracht worden sind. Die Leporellos haben handliches Taschenformat, sind reiß- und wetterfest und kosten 8,95 EUR. In der Tourist Information Füssen verkauft werden die Leporellos zur Wasserläufer Route und zur Himmelsstürmer Route, die beide durch Füssen führen. Der Leporello zur Wiesengänger Route ist ebenfalls über den Buchhandel erhältlich.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

8. August 2016

FTM News 22_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Forggenseeschiffahrt: Fahrplanänderungen heute und morgen

Wegen eines Defekts an der Schiffsschraube kann die "MS Füssen" heute und morgen nicht fahren. Heute entfallen deshalb die drei großen Schiffsrundfahrten auf dem Forggensee. Die kleinen Rundfahrten mit der "MS Allgäu" finden planmäßig statt.

Nach erfolgter Reparatur sollen alle Rundfahrten ab Mittwoch wieder plangemäß laufen. Für morgen, 09.08.2016
gibt es einen Sonderfahrplan mit zwei kleinen und zwei großen Rundfahrten. Bitte drucken Sie den Plan aus und hängen Sie ihn in Ihren Häusern aus.


Familienführungen im Schloss Neuschwanstein

Für Familien bietet die Schlossverwaltung Neuschwanstein ab sofort spezielle
Familienführungen in kindgerechter Sprache und in kleineren Besuchergruppen an: Während der bayerischen Ferienzeit gibt es eine Familienführung täglich (zwischen 14:00 Uhr – 14:30 Uhr), ansonsten ein Mal pro Tag nur an Wochenenden und Feiertagen.

Wenn Ihre Gäste eine Familienführung mitmachen wollen, müssen Sie diese rechtzeitig beim Ticket Center Hohenschwangau anmelden:
- per E-Mail: info@ticket-center-hohenschwangau.de. Bitte den Namen, die
Kontaktdaten und die Anzahl der benötigten Kinder- und Elterntickets angeben.
- online: Ein Anmeldeformular finden Sie auf der Website des Ticket Centers.

Die Tickets sind spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn am Ticket-Center (Schalter für Reiseleiter über Seiteneingang) abzuholen. Die Schlossverwaltung Neuschwanstein weist darauf hin, dass die Familienführungen pünktlich beginnen und dass bei verspäteter Ankunft die Teilnahme an der Führung nicht mehr möglich ist.

Ticketpreise für Neuschwanstein: Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt; Erwachsene zahlen 12 € / Führung. Hier eine Übersicht zu den Eintrittskosten.


Erdrutsche im Bereich der Drehhütte

Die Tourist Information Schwangau hat uns informiert, dass es rund um die Drehhütte zu Murenabgängen gekommen ist. Hinter der Drehhütte ist der Hang an der Stelle, an der früher der Stall stand, sehr massiv abgerutscht. Zwischen Drehhütte und Rohrkopf ist ein Stück des Fahrweges ebenfalls abgerutscht. Deshalb ist aktuell keine Zufahrt zum Rohrkopf über diesen Weg möglich. Zu Fuß ist die Rohrkopfhütte von der Drehhütte aus aber
weiterhin erreichbar.

Bitte geben Sie diese Information an die Wanderer und Mountainbiker unter Ihren Gäste weiter.


Gebührenerhöhung in der Parkgarage Sparkassenhaus/Theresienhof (P5)

Die Firma APCOA Autoparking GmbH hat uns informiert, dass sich der Preis für das Wochenticket erhöht hat. Es kostet jetzt nicht mehr 25,00 EUR sondern 40,00 EUR. Diese Erhöhung ist vor allem für Fernwanderer interessant, die den Lechweg gehen und ihren Pkw während dieser Zeit hier parken. Bitte geben Sie diese Information weiter, wenn Sie entsprechende Anfragen erreichen sollten.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

3. August 2016

FTM News 21_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Marienbrücke wieder geöffnet

Am Donnerstag, 04.08.2016 um 14.30 Uhr wird die Marienbrücke durch den bayerischen Finanzminister Dr. Markus Söder wieder eröffnet, nachdem sie wegen Sanierungsarbeiten für fast ein Jahr nicht mehr zugänglich war. Nach der Eröffnungsfeier wird die Brücke als Aussichts- und Fotopunkt wieder allgemein zugänglich sein und auch die Wanderung über den sogenannten Sommerweg auf den Tegelberg ist wieder möglich. Bitte geben Sie diese Informationen an Ihre Gäste weiter.


Route 96 Street Food Festival

Am kommenden Freitag, 05.08. und Samstag, 06.08. macht das Route 96 Street Food Festival auf dem Festplatz an der Kemptener Straße in Füssen Halt. An den Foodtrucks kann man am Freitag von 11.00 – 22.00 Uhr und am Samstag von 11.00 – 20.00 Uhr Spezialitäten aus aller Welt probieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Festival-Website. Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Gästen diese Veranstaltung empfehlen.


Schindaufest in Füssen

Am Samstag, 06.08. laden die Anwohner des Füssener Altstadtviertels Schindau wieder zum Feiern auf den Schrannenplatz. Ab 16.00 Uhr spielt auf der Open-Air-Bühne die schon aus den Vorjahren bekannte
Band "Die Notlösung". Bitte geben Sie auch diesen Veranstaltungstipp an Ihre Hausgäste weiter.


Sonderführungen Schloss Linderhof

Die Bayerische Schlösserverwaltung präsentiert im August und September 2016 Sonderführungen im Schloss Linderhof und in den Parkanlagen:

Kinderführungen im Rahmen des Ferienprogramms „Familien entdecken Linderhof“:
Termine: jeweils Montag bis Freitag vom 01.08. bis 09.09. (jedoch nicht am 15.08., 25.08. und 26.08.).
Uhrzeit: jeweils um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr
Treffpunkt: an der Eintrittskartenkasse
Eintrittspreise: Kinder und Jugendliche 2,00 €; Begleitpersonen 8,50 €
Wichtig: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränke und Brotzeit mitbringen!

Parkführungen „Unbekanntes Linderhof“:
Termine: Samstag, 06.08.; Sonntag, 21.08.; Samstag, 03.09.
Uhrzeit: jeweils 14.30 Uhr
Treffpunkt: an der Eintrittskartenkasse
Eintrittspreise: inkl. Schlossbesuch 11,50 € (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt)

Für beide Sonderführungsangebote gilt:
Teilnehmerbeschränkung: max. 30 Personen pro Führung
Anmeldung erforderlich: Tel. 08822 9203-0

Außderdem gibt es zum Geburtstag des Königs am 25.08. eine König-Ludwig-Nacht. Programminformationen hier.
Informationen zu den regulären Schlossführungen und zum gesamten Veranstaltungsangebot finden Sie unter www.linderhof.de.


Spendenaufruf für einen Fun- und Skatepark in Füssen

Wiederholt hat in der letzten Zeit die Lokalpresse darüber berichtet, dass in Füssen am Sportplatz Weidach ein Fun- und Skatepark entstehen soll. Der Baubeginn ist für Sommer 2017 geplant. Weitere Informationen finden Sie in dem hier hinterlegten Flyer: Außenseite ansehen / Innenseite ansehen.

Rund 10 Prozent der kalkulierten Baukosten will der Unterstützerkreis über Privatspenden und Sponsoren sammeln. Auf Bitten der Unterstützer leiten wir den Spendenaufruf, der auch schon in der Wochenzeitung "Kreisbote" erschienen ist, an Sie weiter - bitte hier klicken
.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 20/2016

22. Juli 2016

FTM News 20_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Schutzengelweg weiterhin gesperrt

Heute hat uns die Tourist Information Schwangau informiert, dass die Tegelberg-Wanderroute Schutzengelweg wegen der laufenden Wegebaumaßnahmen auch
über das kommende Wochenende noch gesperrt sein wird. Die Alternativrouten (u.a. Skiabfahrt) sind ab Talstation Tegelbergbahn ausgeschildert.


Kostenfrei parken mit Gästekarte

In letzter Zeit sind vermehrt Fragen nach der Freiparkregelung bei uns eingegangen. Wir haben deshalb hier noch einmal zusammengefasst, wie die Ausgabe der Berechtigungsnachweise an die Gäste funktioniert und was Sie als Gastgeber dabei tun müssen.

Bitte beachten Sie, dass die Freiparkberechtigung nur dann gegeben ist, wenn das entsprechende
Berechtigungsformular mit Meldescheinnummer, An- und Abreisedatum und KFZ-Kennzeichen sowie eine korrekt eingestellte Parkscheibe im Auto gut sichtbar ausgelegt worden sind. Aus Datenschutzgründen ist es nicht zulässig, den Durchschlag der Papiergästekarte als Berechtigungsnachweis im Auto zu deponieren, denn dort ist der Name der Gäste vermerkt.

Ihre Gäste finden Informationen zur Freiparkregelung auch auf der Füssen-Website.

Für Rückfragen: FTM, Christine Hipp, Tel. 08362 9385-15, c.hipp@fuessen.de oder Pia Magis, Tel. 08362 9385-23, p.magis@fuessen.de


Informationen zur Klassifizierung

Das ZDF hat vor kurzem einen Beitrag zum Thema „Falsche Sterne im Hotelbereich“ gezeigt, in dem schwere Vorwürfe in Bezug auf die Unterkunftsklassifizierung erhoben werden: Die Kriterien seien schwammig, des System manipulationsanfällig und zudem abhängig vom Ermessensspielraum der Prüfer. Die Reportage ist online abrufbar.

Vor dem Hintergrund des TV-Beitrags hat die Deutsche Tourismusverband Service GmbH, die seitens des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) für die Klassifizierung von Privatzimmern und Ferienwohnungen zuständig ist, eine Übersicht wichtiger Fakten rund um die DTV-Klassifizierung zusammengestellt und u.a. an FTM geschickt. In dieser Übersicht, die wir gerne an Sie weiterleiten, finden Sie für Rückfragen auch die Kontaktdaten der zuständigen DTV-Mitarbeiterin.


Allgäuer Heimatakademie: Seminarreihe Herbst 2016

Der Heimatbund Allgäu betreibt seit drei Jahren eine Bildungseinrichtung unter dem Namen
"Allgäuer Heimatakademie" (AHA) und bietet darüber Seminare zu Allgäu-Themen wie Bräuche, Mundarten, Volksmusik, Geschichte und Küche an. Gerne kommen wir der Bitte des Heimatbundes nach und übermitteln Ihnen das Seminarangebot für Herbst 2016 (Außenseite und Innenseite der Broschüre) mit Anmeldekontakt.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 19/2016

1. Juli 2016

FTM News 19_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Sommersperrung Ritterstraße

Die Ritterstraße in der Füssener Altstadt ist laut städtischer Verkehrsbehörde ab Montag, 03.07. bis zum 3. Oktober tagsüber für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das Durchfahrverbot gilt jeweils
von 10.00 bis 18.00 Uhr für Kfz und Radler.


Schienenersatzverkehr auf der Bahnstrecke Füssen - Buchloe

Aufgrund von Gleisbauarbeiten zwischen Lengenwang und Weizern-Hopferau ist die Strecke Buchloe – Füssen von Samstag, 09.07. bis Freitag, 29.07.2016 zwischen Füssen und Lengenwang gesperrt. In dieser Zeit wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen den beiden Bahnhöfen eingerichtet. Die Busse fahren jeweils ca. 10 Minuten früher als die regulären Zugabfahrtzeiten am Busbahnhof Füssen ab bzw. erreichen den Busbahnhof Füssen ca. 10 Minuten später
als die regulären Zugankünfte.

Bitte informieren Sie Ihre Hausgäste, die in dieser Zeit mit dem Zug an- bzw. abreisen, über diese Änderungen. Detailinformationen finden Sie im Bauinfo sowie in der Fahrplan-Druckvorlage der Deutschen Bahn (DB).

Weitere Baumaüßnahmen sind laut DB geplant: Am 23./24.07.2016 ist der Abschnitt Augsburg Hbf - Bobingen nur eingleisig befahrbar, deshalb kommt es zu vereinzelten Zugausfällen sowie geänderten Fahrzeiten (früher/später). Einzelne Züge der Relation Augsburg - Buchloe - Lengenwang (Füssen) erhalten auf dem Abschnitt Buchloe - Augsburg Hbf geänderte Fahrzeiten.


Füssen an Fernbusnetz angeschlossen

Wie Sie auch der Allgäuer Zeitung in der letzten Woche entnehmen konnten, wird Füssen seit gestern täglich vom Fernbusunternehmen FlixBus angefahren. Unser Ort ist Haltestelle an der
neuen Flixbusverbindung Frankfurt/Main - Innsbruck. Gäste aus Frankfurt, Heidelberg, Heilbronn, Stuttgart und Ulm können ab sofort auch per Fernbus anreisen. Ebenso ist ab Füssen die Weiterreise nach Innsbruck möglich. Fahrplaninfos finden Sie hier.


Lechweg durchgehend begehbar

LechZürs Tourismus hat uns informiert, dass jetzt auch die ersten beiden Etappen der Fernwanderroute "Lechweg - von der Quelle bis zum Fall"(Formarinsee - Lech sowie Lech - Warth) wieder durchgängig markiert und begehbar sind. Auch der Shuttlebus, der Lechweg-Wanderer von Lech am Arlberg zum Wanderstart am Formarinsee bringt, verkehrt seit dem 24.06.2016 wieder täglich. Busfahrplan hier.

Zusätzlich bieten in Lech zwei Taxiunternehmen diesen Shuttleservice an:
- Lech Taxi: Anmeldung am Vortag oder bis spätestens 08:00 Uhr unter Tel. +43 650 4400 752.
- Der Lecher: täglich Abfahrt 09:00 Uhr Postamt oder individuell auf Bestellung unter Tel. +43 5583 2501
Bei den Taxitransfers kommt zum Fahrpreis allersings jeweils eine Mautgebühr von 15,- EUR hinzu.


Veraltete Einsteckhüllen für die FüssenCards entsorgen

Immer noch geben laut Auskunft der Gäste einzelne Gastgeber zusammen mit den FüssenCards die Restbestände der Einsteckhüllen aus, die FTM zum Start der elektronischen Gästekarte zur Verfügung gestellt hatte. Wie bereits vor einiger Zeit per FTM News mitgeteilt, sind die Informationen über die Leistungen der FüssenCard, die an diesen Einsteckhüllen als Flyer befestigt sind, mittlerweile überholt. Aktuelle Leistungsinformationen finden Ihre Gäste jetzt in einem separaten Flyer
, den Sie über die Tourist informationen Füssen, Hopfen am See und Weißensee beziehen und an die Gäste ausgeben können.

Unsere herzliche Bitte: Bitte entsorgen Sie die Restbestände der veralteten Einsteckhüllen und geben Sie diese NICHT mehr aus!


Parkformulare der FüssenCards müssen komplett ausgefüllt werden

Die städtische Verkehrsüberwachung hat uns informiert, dass in Einzelfällen wohl Mitarbeiter eines Hotelbetriebes in Hopfen am See die ParKformulare für die Freiparkregelungen Uferstraße Hopfen / Fischhausweg Bad Faulenbach / Wanderparkplatz Alatsee unberechtigterweise für ihre eigenen PKWs verwendet haben. Bitte beachten Sie, dass diese
Parkformulare ausschließlich zur Ausgabe an Ihre Hausgäste gedacht sind und nicht anderweitig genutzt werden dürfen!

Die Ausgabe des Parkformulars ist immer an den Ausdruck eines Gästemeldescheins gekoppelt. Die kommunalen Verkehrsüberwacher werden in Zukunft gebührenpflichtige Verwarnungen ausstellen, wenn dieses Parkformular zwar in einem Pkw ausliegt, aber nicht korrekt mit der Gästemeldescheinnummer sowie dem kompletten An- und Abreisedatum ausgefüllt worden ist. Bitte beachten Sie und informieren Sie auch Ihre MitarbeiterInnen, dass die Parkformulare jeweils komplett mit diesen Angaben versehen werden müssen, bevor sie an die Gäste ausgegeben werden.

Für Rückfragen: FTM, Christine Hipp, Tel. 08362 9385-15, c.hipp@fuessen.de oder Pia Magis, Tel. 08362 9385-23, p.magis@fuessen.de


Füssen-Prospekte für Ihre Hausgäste

Wenn Sie in Ihren Betrieben die verschiedenen von FTM aufgelegten Informationsbroschüren auslegen wollen, können Sie die Broschüren in größerer Zahl bei FTM vorbestellen und dann in einer unserer Tourist Informationen abholen. Das Bestellformular steht hier zum Download und kann auch für Nachbestellungen genutzt werden. Weitere Informationen zum Bestellvorgang finden Sie direkt auf dem Formular.


Neues zur DTV-Klassifizierung

Hier steht der Newsletter Nr. 6 des Deutschen Tourismusverbandes e.V. mit Neuigkeiten zur Klassifizierung für Ferienwohnungen und Privatzimmer zum Download.


Sonnenalp-Flohmarkt mit Hotelartikeln

Das Hotel-Resort Sonnenalp in Oferschwang veranstaltet am 13. und 14. Juli 2016 erstmalig einen großen Flohmarkt auf dem Sonnenalp-Wäschereigelände in Sigishofen/Sonthofen. Für Klein- und Privatvermieter sowie Privatpersonen ist dies eine Möglichkeit, ihre Ausstattung zu erneuern oder zu erweitern. Zu günstigen Preisen erhalten Sie hochwertige Hotelartikel. Der komplette Reinerlös des Flohmarktes fließt in den Sonnenalp-Hilfsfonds „GLÜCKBRINGER“.

Gerne entsprechen wir der Bitte der Familie Fäßler und geben diese Information an Sie weiter. Weitere Informationen finden Sie im Anschreiben der Familie Fäßler und in der Einladung.


Neue Naturführungen vom BUND-Naturschutz

Begleitend zum naturnäheren Mähmanagement der Stadt Füssen bietet Dr. Ina Schicker für den BUND-Naturschutz im Juli und August einige kostenfreie Führungen an, um Ihnen als Gastgeber und auch Ihren Gästen die neue Strategie zu erklären. Die Termine der
Führungen "Wildnis am Wegesrand - nicht wundern, sondern Wunder entdecken" finden Sie auf dem hier hinterlegten Plakat, das Sie auch ausdrucken können.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 18/2016

2. Juni 2016

FTM News 18_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Präsentation Ihres Hauses im railtour suisse-Katalog 2017

railtour suisse ist der Deutschlandspezialist für FIT (Individualreisende) in der Schweiz. Das Unternehmen erstellt jährlich einen umfassenden Katalog für das Ferienland Deutschland und vertreibt die Angebote außerdem online unter www.railtour.ch.

Aktuell bereitet railtour suisse den Deutschland-Katalog für 2017 vor und bietet die Möglichkeit an, Hotels im Ortsgebiet Füssen im Katalog zu präsentieren. Details dazu finden Sie
hier. Wenn Sie an einer Insertion interessiert sind, melden Sie sich bitte so bald wie möglich direkt bei:

railtour suisse sa, Christine Straubhaar, Tel. 0041 31 378 01 96, christine.straubhaar@railtour-frantour.ch


Allgäuer Literaturfestival: Lesung Matthias Nawrat

Noch bis zum 11. Juni findet das erste Allgäuer Literaturfestival statt: Im ganzen Allgäu, von Oberstaufen bis Buchloe, von Füssen bis Memmingen treten prominente Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf. Sie laden zu ganz unterschiedlichen
Lesungen an typische Allgäuer Orten ein. Informationen zu den einzelnen Lesungen bieten das Programmheft und die Veranstaltungswebsite www.allgaeuer-literaturfestival.de.

Am Mittwoch, 08.06. liest im Rahmen des Festivals der Autor Matthias Nawrat aus seinem dritten Roman "Die vielen Tode unseres Opas Jurek". Die Veranstaltung findet um 19.30 Uhr in der Orangerie der Stadtbibliothek Füssen
(Kloster St. Mang) statt. Karten (12,- EUR, ermäßigt 10,- EUR) gibt es im Vorverkauf über die Stadtbibliothek Füssen, Tel. 08362 903-144 und direkt an der Abendkasse.

Wir freuen uns, wenn Sie das Plakat ausdrucken und aushängen und Ihre Gäste auf die Lesung aufmerksam machen.


Berge in Flammen

Am kommenden Wochenende werden in verschiedenen Orten in Tirol bei Einbruch der Dunkelheit wieder die Herz-Jesu-Feuer entzündet. Diese Tradition geht auf den Herz-Jesu-Schwur im Jahr 1796 zurück, mit dem die Tiroler Einheit im Kampf gegen die unter Napoelon vereinigten französischen und bayerischen Truppen hergestellt werden sollte. Zum Zeichen des Schwurs wurden damals Bergfeuer entfacht. Herz-Jesu-Feuer im Außerfern:
Nesselwängle und Haldensee: 4. Juni
Berwang: 4. Juni ca. 22.00 Uhr
Jungholz, Schattwald, Zöblen, Tannheim und Grän: 5. Juni

Ein mittelalterlicher Brauch sind die Bergfeuer, die im Tirol zur Sonnenwende um den 21. Juni entzündet werden, um so den längsten Tag im Jahr zu feiern. Die spektakulären Feuerbilder mit unterschiedlichen Motiven und Symbolen sind in diesem Jahr u.a. in der Zugspitzarena rund um Ehrwald, Lermoos und Biberwier zu sehen: 18. Juni ab 22.00 Uhr

Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Gästen diese Brauchtumsveranstaltungen empfehlen. Informationen und Fotos, u.a. zu den Feuern im Tannheimer Tal und in der Zugspitzarena stehen hier online.

Am Sonntag, 12.06. um 20.30 Uhr gibt es am Tegelberg außerdem das traditionelle Bergfeuer zum - diesmal 130. - Todestag von König Ludwig II.
Informationen hier.


Bier-Box "Allgäuer Braukünstler"

Im Juni 2016 kommt die Bier-Box "Allgäuer Braukünstler" auf den Markt. Sie enthält sechs ausgewählte regionale Bierspezialitäten von sechs unterschiedlichen Brauereien (Allgäuer Brauhaus, Brau-Manufactur Allgäu, Engelbräu, Hirschbräu, Schäffler Bräu, Zötler Bier), hat eine Kartonverpackung mit einem praktischen Tragegriff und wurde zusammen mit der Allgäu GmbH zum Jubiläumsjahr "500 Jahre bayerisches Reinheitsgebot" entwickelt. Informationsflyer mit Foto hier.

Die Initiatoren empfehlen die Bier-Box den Gastgebern zum Wiederverkauf (Brutto-Verkaufspreis: 9,90 EUR) oder als Erinnerungsgeschenk an ihre Gäste. Speziell für Sie als Gastgeber gibt es den Service, die Bier-Box (Einkaufspreis inkl. Pfand: 7,47 EUR) exklusiv bei C+C Oberallgäu Lang-Steudler GmbH vorzubestellen.
Bestellformular hier.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 17/2016

20. Mai 2016

FTM News 17_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Toy Run passiert Hopfen am See

Alljährlich veranstaltet der TOY RUN MOD e.V. aus Marktoberdorf eine große Motorradausfahrt. Mit den Einnahmen aus den Startgeldern und Spenden der TeilnehmerInnen unterstützt der Verein
soziale Projekte und Hilfsaktionen in der Region Allgäu. Mehr über den Verein und seine Aktivitäten steht hier online.

Der diesjährige Toy Run startet am Samstag, 28.05.2016 um 15.00 Uhr in Marktoberdorf. Die mit den Verkehrsbehörden und den zuständigen Polizeidiensstellen abgeklärte Route finden Sie hier. Im Ortsgebiet Füssen führt sie über die B 16, Erkenbollingen und Heidelsbuch nach Hopfen am See und von dort aus weiter in Richtung Hopferau. Bei gutem Wetter rechnet der Verein mit bis zu 900 TeilnehmerInnen, die ab 15.30 Uhr für den Zeitraum von rund 30 Minuten im Konvoi die Uferstraße in Hopfen
passieren.

Bitte informieren Sie Ihre Gäste, die am 28.05. anreisen, über diese Veranstaltung und die damit eventuell verbundenen Verzögerungen bei der Anfahrt zu Ihren Häusern, sofern diese im Bereich der Toy Run-Route liegen.


Provisionsfreie Verfügbarkeitsabfrage und Onlinebuchung auf Ihrer Homepage

Bieten Sie Ihren Gästen auf Ihrer Homepage höchsten Komfort schon bei der Urlaubsplanung. Mit dem Deskline Such- und Buchungslink integrieren Sie eine komfortable und benutzerfreundliche Verfügbarkeitsabfrage und Online-Buchungsmöglichkeit auf Ihre eigene Website!

Sie können den Such- und Buchungslink ab sofort direkt in Ihrem WebClient (links im Menü ganz unten) unter „Homepage Einbindung“ beauftragen. Alle Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://goo.gl/tHb98p

Für Rückfragen:
FTM, Philipp Hoffmann, Tel. 08362 9385-26, p.hoffmann@fuessen.de


Ausschreibung Füssener Ortsprospekt 2017

Vor kurzem hat FTM Ihnen die Erhebungs- bzw. Korrekturbögen zur Anzeigenschaltung im Ortsprospekt 2017 (Gastgeberverzeichnis) zugeschickt. Sollten Sie diese Postsendung nicht erhalten haben, können Sie hier noch einmal Informationen sowie den Erhebungsbogen (Anzeigenauftrag) herunterladen.

Der Ortsprospekt 2017 wird wie in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit der Agentur JUNG in München produziert, an die Sie bitte Ihre ausgefüllten Erhebungsbögen direkt schicken. Rückmeldeschluss ist Dienstag, 31.05.2016.

Für Rückfragen:
FTM, Nicole Stocker, Tel. 08362 9385-19, n.stocker@fuessen.de
FTM, Christine Hipp, Tel. 08362 9385-15, c.hipp@fuessen.de


Neuer Service für Radurlauber

Bereits im letzten Jahr ist vor der Tourist information Hopfen am See eine Rad-Reparaturstation fest installiert worden. Zusätzlich können in den Tourist Informationen Füssen, Hopfen und Weißensee
ab sofort mobile Radreparatursets inkl. Luftpumpe gegen eine Kaution ausgeliehen werden. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Tipp an Ihre Hausgäste weitergeben.


Aktuelles zum Berggasthaus Bleckenau

Der Bleckenau-Wirt hat uns eine Plakatvorlage mit den aktuellen Öffnungszeiten und den Fahrzeiten des Bleckenau-Busses übermittelt, die als PDF zum Download steht.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 15/2016

FTM News 15_2016


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Kooperation mit Gastfreund-App bzw. Gastfreund-Portal

Als mobiler Reiseführer mit integrierten Gästemappen bietet die Gastfreund GmbH
Gastgebern und tourismusnahen Betrieben die Möglichkeit, Gäste zielgerichtet und direkt via Smartphone und Tablet mit all ihren Angeboten, Leistungen und Nachrichten zu erreichen. Füssen ist bereits jetzt mit allen touristischen Informationen zur Urlaubsregion bei Gastfreund vertreten. Im Gastfreund-Auftritt von Füssen werden in der App und auch im Gastfreund Web-Portal (www.gastfreund.net) via Schnittstelle neben dem Veranstaltungskalender und Tourenvorschlägen auch Ihre Gastgeberdaten aus dem Deskline-Reservierungssystem aufgelistet. Damit haben Sie im Gastfreund bereits einen kostenlosen Basiseintrag und werden in App und Web auffindbar.

Mit einem kostenpflichtigen Premium-Auftritt können Sie sich über die automatisiert übergebenen Informationen hinaus darstellen, ihre Gästemappe digitalisieren und alle interaktiven Funktionen der Gastfreund-App zur Gästekommunikation und Umsatzsteigerung nutzen. KönigsCard-Betriebe, die einen Premium-Auftritt buchen, profitieren von Sonderkonditionen. Weitere Informationen und die Möglichkeit zu einer unverbindlichen Anfrage finden Sie unter www.gastfreund.net/kunden.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte gerne direkt mit Gastfreund in Verbindung:
Fabian Grotz, Tel. 0831 93065763,
Fabian.Grotz@gastfreund.net


Kartenvorverkauf Festival vielsaitig 2016

In der Tourist information Füssen sind ab sofort die Tickets für vielsaitig erhältlich. Das Musikfestival findet vom 24.08. - 03.09.2016 statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto "Zwischenräume". Einen Programmflyer können Sie hier herunterladen, weitere Informationen stehen unter www.festival-vielsaitig.de online.

Wir freuen uns, wenn Sie ihren Gästen dieses Festival empfehlen. Einer der Höhepunkte wird sicherlich das Konzert der international bekannten Gambistin Hille Perl mit ihrem Ensemble: Marthe und Sarah Perl (Gamben) & Lee Santana (E-Gitarre). Unter dem Titel "Born to be mild" präsentieren sie am 27.08.2016 um 20.00 Uhr im Kaisersaal des Klosters St. Mang zeitlosen Gambengroove zwischen Epochen, Stilen und Ländern.


Anfragen von Reiseveranstaltern aus der Schweiz

FTM ist aktuell in der Nachbearbeitung der Reiseveranstalteranfragen vom Germany Travel Mart, der als größter Incoming-Workshop für das Reiseland Deutschland in diesem Jahr vom 17.-19. April in Magdeburg stattgefunden hat. Gerne geben wir die beiden folgenden Anfragen an Sie weiter:

Cosmos Tours (www.cosmos-tours.ch)
Der Reiseveranstalter sucht für seine Gruppenreiseangebote 2017
- Hotelpartner im Drei- bis Viersternebereich
- Die Gruppen würden jeweils von Dienstag auf Mittwoch in Füssen übernachten.
- Preisangebote ÜF und HP.
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, kontaktieren Sie bitte in englischer Sprache den kooperierenden Reiseveranstalter Tourama Limited:
Luisa Tabarelli de Fatis, Ltabarelli@touramalimited.com

Globus Reisen (www.globusjourneys.com)
Auch dieser Reiseveranstalter sucht ab 2017
- Hotelpartner im im Drei- bis Viersternebereich
- Zeitraum: 20. Mai - 20. September
- pro Reisetermin jeweils ca. 25 Doppelzimmer von Mittwoch auf Donnerstag
- Preisangebote ÜF und HP
- alternativ: Restaurantpartner für das Abendessen am Mittwoch. Kalkulation: max. 23,- € pro pax.
Wenn Sie an einer Kooperation interessiert sind, kontaktieren Sie bitte in englischer Sprache
Globus Travel Services SA, Marco Sorbara, msorbara@globuscosmos.ch, Tel. +41 91 985 71 11


"Gemeinsam wir – die Werbegemeinschaft“ präsentiert: Blumen- und Kinderfest 2016

Beim „Blumen- und Kinderfest“ am Himmelfahrtstag, 05.05. zeigt sich Füssens Innenstadt wieder "in voller Blüte“. Bereits zum dritten Mal werden teilnehmende Einzelhändler und Betriebe mit Aktionen um die Sympathie der Kunden werben. Die
Geschäfte der Innenstadt haben an diesem Tag von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Werbegemeinschaft des Füssener Einzelhandels lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt sowie der umliegenden Gemeinden herzlich dazu ein. Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der Werbegemeinschaft.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 14/2016

FTM News 14_2016



Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Baumkronenweg am Sonntag geschlossen

Das Walderlebniszentrum Ziegelwies hat mitgeteilt, dass der Baumkronenweg am kommenden Sonntag, 24.04. aufgrund der schlechten Wetterprognose (Schnee!) nicht öffnet. Am Samstag, 23.04. wird er in der Früh geöffnet und im Tagesverlauf je nach Wetterentwicklung ggf. vorzeitig geschlossen.



Musical „Ludwig2“: Opening mit Live-Auftritten der Hauptdarsteller

Die Presseverantwortliche der Produktionsfirma Big Dimension GmbH hat uns gebeten, die folgende Information an Sie weiterzugeben:

"Sie haben es sicher längst gelesen: Der König kehrt zurück nach Füssen und damit er standesgemäß empfangen wird, laufen die Vorbereitungen für die Wiederaufnahme des Musicals „Ludwig⊃2;“ mit der Musik von Konstantin Wecker, Christopher Franke und Nic Raine sowie dem Text von Rolf Rettberg auf Hochtouren. Im Festspielhaus in Füssen hebt sich vom 11. August bis 4. September 2016 bei 29 Vorstellungen wieder der Vorhang für „Ludwig⊃2;“. Unter anderem mit dabei sind als Schirmherr und Schattenmann (vier Mal) René Kollo und als Psychiater Dr. Gudden Uwe Kröger.

Der König wird vor der endgültigen Rückkehr schon mal eine Stippvisite an den Forggensee unternehmen. Am Donnerstag, 28. April sind Sie eingeladen, erste Ausschnitte aus dem Musical live anzuhören und zu sehen, im originalen Bühnenbild und in Kostümen. Live on stage: Anna Hofbauer, Matthias Stockinger und Suzan Zeichner. Dieses sogenannte „Opening“ mit einigen Erläuterungen und drei bis vier Stücken aus dem Musical beginnt
um 17.00 Uhr und dauert ca. eine Stunde. Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei sind und dürfen Sie bitten, sich unter mail@bigdimension.de anzumelden."

Von der Systemgebühr (3,- Euro), die im öffentlichen Verkauf für diese Veranstaltung pro Ticket anfällt, sind Sie als Gastgeber befreit.



Kaisersaalkonzerte: Vorverkauf hat begonnen

Die Kaisersaalkonzerte Füssen gibt es heuer seit 65 Jahren. Der Kartenvorverkauf ist bereits angelaufen: Tourist Information Füssen (Tel. 08362 9385-0).

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Gäste auf die Konzertreihe aufmerksam machen. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in dem hier als pdf-Datei verlinkten Programmheft. Gerne können Sie Programmbroschüren zur Auslage in Ihren Häusern
in der Tourist Information Füssen abholen.

Für weitere Informationen: Kulturamt der Stadt Füssen, Karina Hager, Tel. 08362 903-147, k.hager@fuessen.de



Kneipp-Insel schwimmt wieder auf dem Hopfensee

Ab sofort kann man wieder auf der im Hopfensee schwimmenden Kneipp-Insel das Kneipp'sche Wassertreten ausprobieren. Am vergangenen Dienstag haben die ehrenamtlichen Helfer vom Tourismusverein Hopfen am See die Insel "zu Wasser gelassen" (herzlichen Dank!) und wir haben die Aktion mit der Kamera begleitet. Die schönsten Fotos sehen Sie auf der Füssener Facebook-Fanpage:
www.facebook.com/fuessen.allgaeu. Bitte etwas scrollen - wir haben die Fotos dort am 20.04. gepostet.



Militärkapelle aus dem Oman tritt in Füssen auf

Trockenes Wetter vorausgesetzt, wird am Donnerstag, 05.05 zwischen 12.00 und 12.45 Uhr ein Platzkonzert der Royal Guard of Oman mit ca. 100 Musikern auf dem Schrannenplatz stattfinden. Das Konzert in Füssen ist Teil der Veranstaltung "GaPa-Tattoo 2016 - 11. Militärmusikfestival in Bayern" am 05./06.05. in Garmisch-Partenkirchen. Der
Festival-Flyer steht hier zum Download.

Für Rückfragen: cultus production GmbH, Florian Zwipf-Zaharia, Tel. 0172 - 3926822, florianzwipf@aol.com


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 13/2016
FTM News 13_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Neuer WebClient4 zur Pflege Ihrer Unterkunftsdaten

Am Mittwoch den 13. April fand im Haus Hopfensee die Vermieterschulung zu unserem neuen WebClient4 statt. Seit diesem Termin ist der neue WebClient für alle Vermieter freigeschaltet. Der neue WebClient ermöglicht Ihnen eine einfachere Pflege Ihrer Preise und Verfügbarkeiten. Darüber hinaus können Sie zukünftig auch Ihre Stammdaten wie Bilder, Beschreibungen, Videos und ähnliches selbst verändern.

Bitte beachten Sie: Sie können auf Wunsch auch Ihre Verkaufsregeln selbst ändern. Da Sie hier wichtige Einstellungen wie die Buchbarkeit Ihrer Leistungen verändern können, schalten wir Ihnen diese Funktion nur auf Anfrage frei. Bitte kontaktieren Sie uns einfach, wenn Sie zukünftig selbst einstellen möchten, in welchem Zeitraum und zu welchen Konditionen Ihre Leistungen buchbar sein sollen.

Wichtiger Hinweis zur Einstellung "Endreinigung": Es ist in Deutschland nicht zulässig, die Endreinigung als separate Kosten aufzuführen. Bitte ignorieren Sie die entsprechende Option im System.

Seit Mittwoch steht der neue WebClient allen Vermietern zur Verfügung. Sie können sich entweder im alten WebClient anmelden und über den Link "neue Version" in den neuen Client wechseln oder sich direkt unter folgendem Link anmelden:

http://webclient4.deskline.net/VIT/de/login

Bitte machen Sie sich möglichst bald mit der neuen Version vertraut. Bei Fragen wenden Sie sich bitte einfach an unsere Mitarbeiter in den Tourist Informationen.


Vorstellung easybooking im Vorfeld der Vermieterschulung

Mit Ihrem System JULIA zählt die Firma easybooking als die Gesamtlösung für touristische klein und mittelgroße Betriebe. Schon über 2.500 Vermieter arbeiten mit JULIA, der virtuellen Rezeptionistin, welche neben der vollautomatischen Anfragebeantwortung auch eine Direktbuchbarkeit für Ihre Webseite ermöglicht. Abgerundet werden diese Funktionen mit einem Channelmanager, der Ihre Portale untereinander abgleicht sowie einer kleinen Hotelsoftware zur Erleichterung des Arbeitsalltages.

Falls Sie Interesse an einem unverbindlichen Termin oder einem Angebot haben, sich am Schulungstermin jedoch nicht in die Interessentenliste eingetragen haben, melden Sie sich gerne unter
sales@easybooking.at


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 12/2016

5. April 2016

FTM News 12_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Revisionsarbeiten Bergbahnen

Heute ist bei FTM die Information eingegangen, dass die Tegelbergbahn (inkl. Sommerrodelbahn, Panoramarestaurant und Tegelberghaus) und die Buchenbergbahn aufgrund der schlechten Wettervorhersage kurzfristig ab morgen, 06.04. bis einschließlich Freitag, 08.04. wegen Revisionsarbeiten geshlossen sind.

Die Breitenbergbahn ist wegen der Frühjahrs-Revision bis voraussichtlich 28.04.2016 geschlossen. Informationen zu den Revisionszeiten weiterer Bergbahnen, die uns der Tourismusverband Ostallgäu übermittelt hat, finden Sie hier (für alle Bergbahnen, die KönigsCard-Partner sind) bzw. hier (für alle Bergbahnen des Zusammenschlusses Vitales Land). Bitte beachten Sie, dass die oben genannten kurzfristig angesetzten Revisionen bei der Tegelbergbahn und der Buchenbergbahn in diesen Übersichten noch nicht berücksichtigt sind.


Erinnerung: Schulung WebClient

Wie schon per FTM News 10_2016 mitgeteilt, hat unsere Partnerfirma FERATEL die
Eingabemaske „WebClient“, über die Sie ihre Betriebsdaten und Vakanzen in das von FTM genutzte Reservierungssystem Deskline einpflegen, komplett überarbeitet. Um Sie mit den Neuerungen vertraut zu machen, bieten wir zwei kostenfreie Schulungstermine an:

Termin 1: 13.04.2016 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Termin 2: 13.04.2016 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Haus Hopfensee - Höhenstraße 14, 87629 Füssen - Hopfen am See

Wenn Sie an einer der Schulungen teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte bis Montag, 11.04.2016 über den Link www.fuessen.de/webclient an.

Für Rückfragen: FTM, Philipp Hoffmann, Tel. 08362 9385-26, p.hoffmann@fuessen.de


Änderungen ÖPNV-Busse wegen Bauarbeiten

Füssen - Reutte
Laut Information der RVA-Geschäftsstelle Füssen fährt die ÖPNV-Buslinie 74 Füssen-Reutte // Reutte-Füssen auch während der laufenden Straßenbauarbeiten an der Tiroler Straße zu im Fahrplan angegebenen Zeiten. Allerdings läuft die Verbindung nicht über den Ortsteil Ziegelwies, sondern durch den Grenztunnel.

Bis zum 03.05. entfallen deshalb die folgende Haltestellen dieser Linie:
- Füssen Pulverturm
- Füssen Tirolerstr.
- Füssen Ziegelwies WEZ
- Pinswang Weißhaus

Füssen - Königsschlösser - Tegelbergbahn
Während der noch bis zum 03.06. andauernden Straßenbauarbeiten an der B 17 (Bannwaldsee) fährt nur die ÖPNV-Buslinie 78 nach Hohenschwangau und zur Talstation der Tegelbergbahn. Die Linie 73 fährt in dieser Zeit immer direkt von Füssen in Richtung Roßhaupten.

Hier können Sie die Fahrpläbne der regionalen Buslinien herunterladen.


Kostenfrei Bahn fahren zwischen Reutte und Garmisch-Partenkirchen?

In der Aprilausgabe des Magazins "Füssen aktuell" ist ein Beitrag zum Thema kostenlose Nutzung der Bahnlinie zwischen Reutte und Garmisch-Partenkirchen für Urlaubsgäste (mit Gästekarte) erschienen, der zu Missverständnissen geführt hat. Nachdem einige Gastgeber bei FTM wegen genauerer Informationen zu diesem Angebot nachgefragt hatten, haben wir jetzt vom Tourismusverband Naturparkregion Reutte die folgende Auskunft eingeholt:

Diese Freifahrregelung gilt nur für die Gäste der Gastgeber in Reutte, Garmisch-Partenkirchen, Grainau und im Gebiet der Tiroler Zugspitz Arena, die Kooperationspartner bei der Zugspitz Arena Bayern – Tirol sind.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 11/2016



























1. April 2016
FTM News 11_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Multivisionsshow "Wandertrilogie Allgäu": Anmeldung noch möglich

Am Mittwoch, 6. April 2016 zeigt der renommierte Reise- und Landschaftsfotogaf Klaus-Peter Kappest im Haus Hopfensee noch einmal seine Multivisionsshow "Wandertrilogie Allgäu" mit fantastischen Landschaftsaufnahmen aus dem gesamten Allgäu. Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung
um 19.30 Uhr. Weitere Informationen zur Multivisionsshow stehen hier online.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostet 9,- Euro Eintritt pro Person. Karten gibt es an der Abendkasse. Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Gästen und Bekannten diese Veranstaltung empfehlen.

Für Sie als Gastgeber ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei! Wenn Sie zu diesem Abend kommen wollen, können Sie sich noch bis Montag, 04.04.per Fax-Formular bei FTM anmelden.


Wiederöffnung Marienbrücke verschiebt sich

Die Schlossverwaltung Neuschwanstein hat uns informiert, dass die Marienbrücke infolge der derzeit laufenden Sanierungsarbeiten nicht wie geplant im Mai wieder geöffnet werden kann, sondern voraussichtlich bis Ende Juli 2016 für Besucherinnen und Besucher gesperrt bleibt. Bitte informieren Sie Ihre Hausgäste über diese Verlängerung der Sperrung.


Weitere Straßensperrungen wegen Bauarbeiten

Über die Sperrungen der B 17 im Bereich Bannwaldsee und Buching (Vollsperrung bis 12.04., danach wechselnd halbseitig bis 03.06.) hatten wir Sie ja bereits im letzten Gastgeber-Newsletter informiert. Auch der ÖPNV-Linienverkehr auf der B 17 in Richtung Steingaden ist deswegen unterbrochen. Den während der Bauarbeiten geltenden Fahrplan der Buslinie 73 finden Sie hier. Die Linie 78 verkehrt ohne Einschränkungen.

In Füssen selbst ist die B 17 (Tiroler Straße) vom 04.04. - 03.05. im Bereich Ziegelwies bis Landesgrenze voll gesperrt, da das Staatliche Bauamt Kempten dort Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn durchführt. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Bauamtes Kempten
und dem Umleitungsplan.

Ab dem 04.04. bis voraussichtlich Mitte Juni ist außerdem die St2060 zwischen Schloss Linderhof und der Landesgrenze nach Österreich wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt. Schloss Linderhof ist in dieser Zeit von Füssen aus ausschließlich über Oberammergau erreichbar, nicht über Reutte. Eine Pressemitteilung des zuständigen Bauamts Weilheim mit weiteren Informationen und Detailpläne können Sie herunterladen.


Keine Kirchenführungen in St. Ulrich (Seeg)

Die Tourist information Seeg hat uns informiert, dass die Pfarrei alle Kirchenführungen in der Seeger Rokokokirche St. Ulrich für 2016 abgesagt hat. Hintergrund: Zur Sicherung und Reparatur des beschädigten großen Deckenfreskos im Mittelschiff wurde ein Innengerüst eingezogen, das einen Großteil der Innendekoration verdeckt.


Studie "Gesunder Schlaf durch innere Ordnung" im Hörfunk und im TV

Gemeinsam mit der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und FTM haben die Füssener Gesundheitsgastgeber die kneippbasierte Vorsorgekur „Gesunder Schlaf durch innere Ordnung“ entwickelt. Um die Wirksamkeit der Kneipptherapie bei lebensstilbedingten Schlafstörungen zu prüfen, wurde dazu eine medizinische Studie gestartet und die erste Probandengruppe hat Mitte März die dreiwöchige Präventionskur abgeschlossen.

Eindrücke von den Erfahrungen der Probanden mit dem Therapieprogramm hat der
BR in seinem Hörfunk- und in seinem Fernsehprogramm präsentiert. Der Radiobeitrag - Mitschnitt hier - lief auf Bayern 1 (Schwaben) am 18.03. zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr und wurde um 13:30 wurde er auf Bayern 2 (Regionalzeit Süd) wiederholt.

In der Sendung "Rundschau" des BR-Fernsehens lief am 19.03. ebenfalls ein Beitrag zur Füssener "Schlafkur", der über die BR-Mediathek abrufbar ist.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 10/2016

23. März 2016

FTM News 10_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Informationen:


Wichtige Änderungen bei der Pflege Ihrer Daten im Reservierungssystem Deskline

Das Reservierungssystem Deskline bildet die Grundlage unserer Tätigkeit bei der Beratung von Gästen und der Vermittlung von Unterkünften. In den vergangenen 12 Monaten haben wir aus unserem Reservierungssystem über 8.000 Angebote versendet und mehr als 3.000 Informationsanfragen beantwortet. Die Gastgeber aus unserem Reservierungssystem werden außerdem auf unserer Website www.fuessen.de, auf www.allgaeu.de und zukünftig auch auf der neuen Website des Ostallgäus ausgespielt. Allein auf www.fuessen.de wurden 2015 knapp 140.000 Unterkunftssuchen durchgeführt und 1,4 Mio Seitenaufrufe generiert.

Um Ihnen die Pflege Ihrer Daten zu erleichtern hat unser Partner Feratel die Eingabemaske „WebClient“ komplett überarbeitet. Das Layout und die Bedienbarkeit orientieren sich dabei an aktuellen Standards und ähneln stark den Eingabemasken, wie sie Ihnen aus unterschiedlichen Portalen im Internet bekannt sind.

Darüber hinaus werden Sie zukünftig die Möglichkeit haben, Ihren Eintrag vollständig selbst zu gestalten. Unter anderem können Sie Bilder, Videos und 360°-Panoramen direkt einstellen und Ihre Preise und Bedingungen selbst verändern. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei Bedarf auch weiterhin wie gewohnt telefonisch oder in unseren Tourist Informationen.

Um Ihnen die Änderungen zu präsentieren und Sie auf die Umstellung vorzubereiten haben wir am 13. April zwei Schulungstermine zu unterschiedlichen Uhrzeiten organisiert. Während der Schulung wird Ihnen Frau Gesine Schneider von der Firma Feratel die Bedienung und die Möglichkeiten der neuen Eingabemaske vorstellen. Zu Beginn der Schulung wird Ihnen Herr Marc Schönfeld vom Partnerunternehmen Easybooking eine Softwarelösung für Vermieter präsentieren, die besonders für Privatvermieter und Kleinvermieter interessant sein dürfte.

Wir empfehlen Ihnen dringend, einen der beiden Termine zu nutzen und die Schulung zu besuchen!

Termin 1: 13.04.2016 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Termin 2: 13.04.2016 von 18:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Haus Hopfensee - Höhenstraße 14, 87629 Füssen - Hopfen am See

Bitte teilen Sie uns über folgenden Anmeldelink kurz mit, ob und an welchem Termin Sie teilnehmen:

www.fuessen.de/webclient

Bei Fragen zur Schulung oder allgemein zum Thema WebClient wenden Sie sich bitte an unseren Mitarbeiter Philipp Hoffmann unter der Telefonnummer 08362 9385-26.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen und Ihren Gästen frohe Osterfeiertage!

Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing




Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie teilnehmen oder nicht!



ZUR RÜCKMELDUNG







Klicken Sie einfach auf den Button. Die Rückmeldung dauert nicht länger als 1 Minute und Sie helfen uns damit bei unseren Planungen. Vielen Dank!






FTM-News 09/2016

18. März 2016

FTM News 09_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Inserieren in Füssen-Broschüren für Auslandsmärkte

FTM plant die Neuauflage der Imagebroschüren für den englischsprachigen (überwiegend USA + GB, aber auch AUS + CDN) und den japanischen Markt. Der englischprachige Prospekt soll im Mai oder Juni 2016 mit einer Auflage von 30.000 Stück erscheinen und voraussichtlich bis Ende 2017/Anfang 2018 laufen. Der japanische Prospekt wird im August oder September 2016 herauskommen, ebenfalls eine Auflage von 30.000 Stück haben und soll bis Anfang 2018 laufen. Weitere Informationenfinden Sie hier.

Wenn Sie in einer der Broschüren eine Anzeige für Ihr Haus schalten wollen, drucken Sie bitte das
Buchungsformular aus und senden es ausgefüllt bis zum 08.04.2016 an die Agentur Jung (München).

Für Rückfragen:
Petra Jung, Tel. 089 76 77 69 50, info@jung-kreativ.de oder
Andrea Fröhle, Tel. 08362 93 85 10, a.froehle@fuessen.de


Baumaßnahme B 17 Bannwaldsee (Amphibienschutz)

In diesem Jahr wird beidseitig der B 17 im Bereich Bannwaldsee eine feste Amphibienschutzeinrichtung auf eine Länge von 830 m mit den dazugehörigen Straßenquerungen (Amphibientunneln) gebaut. Im Zuge dieser Maßnahme werden auch die Substanzmängel in der Verkehrsflächenbefestigung in diesem Streckenabschnitt behoben.

Die Bauarbeiten werden in drei Phasen vorgenommen. In einer ersten Phase sind 21 Amphibienkleintiertunnel als Straßenquerungen einzubauen. Hierfür ist eine Vollsperrung der B 17 vom 21. März bis 12. April 2016 vorgesehen. Es kommt auch zu Änderungen im Linienbusverkehr. Details finden Sie in der Pressemitteilung und im Umleitungsplan des Staatlichen Bauamtes Kempten.

Bitte informieren Sie Ihre Gäste über diese Verkehrseinschränkungen.


Öffnungszeiten Tourist Informationen

Hier können Sie ein PDF mit den Öffnungszeiten der Tourist Informationen Füssen, Hopfen am See und Weißensee in den Osterferien herunterladen und zum Aushang für Ihre Gäste ausdrucken.


Saisonstart Baumkronenweg

Ab morgen, 19.03.2016 ist der Baumkronenweg im Füssener Walderlebniszentrum Ziegelwies wieder täglich geöffnet: im März und April von 10.00 - 16.00 Uhr (letzter Einlass 15.30 Uhr), ab Mai von 10.00 - 17.00 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr). Weitere Informationen: www.baumkronenweg.eu


Sommeröffnungszeiten Füssener Museen

Ab Dienstag, 22.03.2016 gelten im Museum der Stadt Füssen im Kloster St. Mang und in den Galerien im Hohen Schloss wieder die Sommeröffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 11.00 - 17.00 Uhr. Wir möchten noch einmal auf den neuen Bereich "Schatzkammer" zur Klostergeschichte im Museum der Stadt Füssen hinweisen - Infos hier - und freuen uns, wenn Sie Ihren Gästen die Museen empfehlen.


Anzeigenschaltung im
live Magazin

Das in Baden-Baden erscheinende live Magazin veröffentlicht in der kommenden Ausgabe Mai/Juni (Erscheinungstag 05.05.2016) einen redaktionellen Beitrag zum Wandern in der Region Füssen. Das Magazin hat eine Druckauflage von 20.500 Exemplaren, erscheint 6 x pro Jahr im Verbreitungsgebiet Baden-Baden – Karlsruhe – Ettlingen – Rastatt – Murgtal – Bühl – Achern – Offenburg – Kehl – Elsass.

Falls Sie begleitend zu der redaktionellen Berichterstattung eine
Anzeige für Ihren Betrieb schalten wollen, finden Sie hier die Mediadaten und Preise sowie eine Kontaktadresse des Verlages.


Änderung Kunst- und Handwerkermarkt

Vom 22.03. - 24.03.2016 findet der Kunst- und Handwerkermarkt Füssen statt. Veranstalter ist die Firma Bruns Events.

Nachdem zuerst der Freyberg-Garten am Füssener Bahnhof als Veranstaltungsort dafür vorgesehen war, hat die Stadt Füssen aufgrund der aktuellen Witterungs- und Bodenverhältnisse den Markt
auf den Kaiser-Maximilian-Platz verlegt.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Gästen frohe Osterfeiertage!

Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 08/2016

10. März 2016

FTM News 08_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Füssener Tourismusabend 1/2016

Am 23.02.2016 fand der erste Tourismusabend des Jahres 2016 statt, bei dem die Ergebnisse der 2015 durchgeführten Gastgeberbefragung diskutiert wurden. Herzlichen Dank noch einmal an alle Gastgeber, die trotz des widrigen Wetters an dieser Veranstaltung teilgenommen haben!

Hier einige Informationen für alle, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten:

Die Ergebnisse der Gastgeberbefragung wurden zunächst in themenspezifischen Arbeitsgruppen vorgestellt. Zu jedem Thema hatte FTM bereits mehrere Maßnahmenvorschläge entwickelt - siehe Präsentation. Die FTM-Vorschläge wurden in den Gruppen diskutiert und die Gastgeber konnten weitere Maßnahmen vorschlagen. Anschließend wurden alle Vorschläge - teilweise von FTM und teilweise von den Gastgebern stammend - im Plenum präsentiert und die teilnehmenden Gastgeber konnten sie je nach persönlicher Gewichtung mit Punkten bewerten. Alle Maßnahmenvorschläge mit den erzielten Bewertungspunkten finden Sie in der hier hinterlegten Übersicht.

Die Top 10 der Maßnahmenvorschläge gliedern sich wie folgt:
1. Adventsmarktpotential mehr ausschöpfen (13 Punkte)
2. Veranstaltungen kreieren, die es als „Alleinstellungsmerkmal" nur in Füssen gibt (12 Punkte)
3. Möglichkeit einer „Best-Preis-Garantie“ für Unterkünfte auf www.fuessen.de einrichten (10 Punkte)
4. Einladung der Gastgeber zu Veranstaltungen des Gästeprogramms (8 Punkte)
5. Änderung der Öffnungszeiten der Tourist Information Füssen (8 Punkte) - wurde bereits umgesetzt
6. Wanderopening-Veranstaltung im Frühjahr ins Leben rufen (8 Punkte)
7. Überarbeitung der Unterkunftsdarstellung (8 Punkte)
8. Hochklassiges Konzertereignis mit Schwerpunkt Wagner ins Leben rufen (7 Punkte)
9. Thema Wassersport in den Werbemedien prominenter platzieren (6 Punkte)
10. Übersicht aller Aktiv-Werbemittel und Werbemaßnahmen als Information an die Gastgeber schicken, um die Beteiligung an Kooperationsmaßnahmen besser planbar zu machen (6 Punkte)

FTM wird diese Vorschläge mit Vorrang bearbeiten und bei einem der nächsten Tourismusabende über die Fortschritte bei der Umsetzung berichten.


Angebot: Produktion Schoko-Naps für Unterkunftsbetriebe

Viele Gastgeber legen ihren Gästen kleine Schokoladentäfelchen (Naps) als Willkommensgruß oder Betthupferl in den Zimmern aus. Der Füssener Weltladen hat uns gebeten, ein Angebot der Firma BioArt AG aus Seeham (Österreich) für die Produktion von solchen Naps an Sie weiterzuleiten. Die Firma bietet die Lieferung von jeweils 3.600 Stück (= 6 Kartons à 600 Stück)
mit indivduell gestalteter Banderole zum Preis von 468,- Euro zzgl. 14,50 Euro Versandkosten an. Außerdem kommen ggf. noch einmalig 50,- Euro Gestaltungskosten hinzu, falls Sie die Druckvorlage für die Banderole durch die Firma gestalten lassen wollen.

Die Koordination der Bestellungen würde über den Weltladen Füssen laufen.

Für kleinere Häuser, die nicht die volle Liefermenge abnehmen wollen, besteht die Möglichkeit, sich zusammenzuschließen und jeweils eine
Teilmenge (Kartons zu jeweils 600 Stück) abzunehmen, wobei die Versandkosten anteilig zu tragen wären. FTM würde für diese Sammelbestellungen kostenfrei eine Druckvorlage für eine gemeinsame Banderole mit Füssen-Motiv
- hier ein Layout-Beispiel - gestalten.

Wie Sie dem Angebotsschreiben entnehmen können, beträgt die Mindesthaltbarkeitsdauer der Naps ab Produktion ein Jahr und die Firma BioArt AG setzt für 2016 zwei Produktionstermine an. Um schon den ersten Termin zu nutzen, müsste der Weltladen den Auftrag Anfang April erteilen und die Druckdaten bis zum 8.4.2016 an die Firma übermitteln. Wenn Sie also dieses Angebot für die Produktion von Schoko-Naps mit Liefertermin noch vor Beginn der Sommersaison wahrnehmen wollen, melden Sie sich bitte so bald wie möglich bei Dr. Ina Schicker vom Weltladen-Team: ina.schicker@gmail.com. Frau Dr. Schicker steht auch für Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 07/2016

7. März 2016

FTM News 07_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Einladung: Multivisionsshow "Wandertrilogie Allgäu"

Zur Eröffnung des Weitwanderwegenetzes "Wandertrilogie Allgäu" Ende Juli 2014 hat der renommierte Reise- und Landschaftsfotogaf Klaus-Peter Kappest im Festspielhaus Füssen seine Multivisionsshow "Wandertrilogie Allgäu" gezeigt und begeisterte Reaktionen geerntet.

Wie wir schon schon per FTM News 01_2016 angekündigt hatten, haben Sie die Gelegenheit, diese Diashow noch einmal zu sehen: Am Mittwoch, 6. April 2016 wird die Allgäu GmbH gemeinsam mit FTM einen Abend im Haus Hopfensee veranstalten, bei dem Sie zum einen Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten für Gastgeber bei den Geschäftsfeldern Wandertrilogie Allgäu, Radrunde Allgäu und Alpenwellness Allgäu bekommen und bei dem außerdem Herr Kappest seine fantastischen Landschaftsaufnahmen aus dem gesamten Allgäu wieder zeigen wird.

Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr
: Kurze Präsentation der Geschäftsfelder, danach folgt die Multivisionsshow (ca. 90 Minuten und eine 20-minütige Pause). Für Sie als Gastgeber ist die Teilnahme an diesen Veranstaltungen kostenfrei! Die Veranstaltung ist öffentlich und wird für weitere Gäste/Einheimische 9,- Euro kosten. Karten gibt es an der Abendkasse.

Weitere Informationen zur Multivisionsshow stehen hier online. Wenn Sie zu diesem Abend kommen wollen, melden Sie sich bitte bis zum 28.03.2016 per Fax-Formular bei FTM an. Sollten Sie am 06.04. keine Zeit haben, können Sie sich mit diesem Fax alternativ auch für die Multivisionsshow in Lindenberg am 05.04. anmelden.



Hat dieser Gast bei Ihnen gebucht?

Vorgestern erreichte uns die nachfolgende Anfrage von Herrn Rolf Riedinger, die wir mit seinem Einverständnis an Sie weiterleiten:

"Ende Dezember des letzten Jahres haben wir eine Übernachtung in einem Füssener Hotel gebucht. Leider passierte uns das Missgeschick, dass wir die Anmeldebestätigungsmail des Hotels offenbar irgendwann versehentlich gelöscht haben. Jedenfalls ist die E-mail nicht mehr verfügbar.
Das Problem: wir konnten auch nach intensiver Durchsicht der einzelnen Hotel-Websites nicht mehr rekonstruieren, welches Hotel wir damals gebucht hatten. Die Buchung erfolgte beim Hotel direkt.

Die Eckdaten unserer Buchung waren:
Eine Übernachtung
vom 24. bis 25. März 2016; zwei Erwachsene, zwei Kinder (3 und 4 Jahre)
Familie
Riedinger aus 69469 Weinheim.

Ich weiß nicht, ob Sie die Möglichkeit haben, diese Anfrage z.B. per Rundmail weiterzuleiten. (...) Vielleicht können Sie uns weiterhelfen?"


Wir bei FTM würden uns freuen, wenn sich auf diesem Wege klären ließe, bei welchem Gastgeber die Riedingers die Unterkunft gebucht haben. Bitte sehen Sie Ihre Buchungen für die Nacht 24./25.03.2016 durch. Derjenige Betrieb, bei dem die Gäste gebucht haben, sollte sich bitte
so schnell wie möglich per E-mail bei der Familie melden: rolfriedinger@gmx.de



Zimmeranfrage Tours Chanteclerc

Der kanadische Reiseveranstalter Tours Chanteclerc (Montreal) plant die Einführung neuer Gruppenreiseangebote unter dem Titel "Circuits de Charme" für 2017. Diese Reiseprogramme sollen für kleinere Gruppen von 4 - 14 Personen maßgeschneidert werden.

Im Rahmen dieser neuen Angebote möchte er zwei Gruppen nach Füssen bringen und sucht Zimmer für den Termin 24.05. - 26.05.2017 und 13.09. - 15.09.2017. Die detaillierte Anfrage finden Sie hier. Die Hotels sollten in Füssen-Stadt liegen, da die Gäste teilweise ÖPNV nutzen möchten.

Wenn Sie als Hotelpartner mit Tours Chanteclerc kooperieren möchten und die angefragten Zimmer zur Verfügung stellen können, melden Sie sich bitte direkt bei Jackie Goetschi. Ihre Kontaktdaten finden Sie in der detaillierten Anfrage.



Freies W-Lan im Schloss Neuschwanstein

Ab sofort kann im Schloss Neuschwanstein kostenlos im Internet gesurft werden. Der W-Lan-Zugang über @BayernWLAN ist laut einer Information des bayerischen Finanzministeriums (Hausherr) sicher, rund um die Uhr und ohne Begrenzung verfügbar und mit Jugendschutzfilter ausgestattet. Nachdem Schloss Herrenchiemsee und Schloss Linderhof bereits mit freiem WLAN ausgestattet wurde, kann nun in allen Königsschlössern in Bayern kostenfrei das Internet genutzt werden.

In Neuschwanstein ist @BayernWLAN im Außenbereich des Schlosses, in der Schlossgaststätte und an allen Sammel- und Treffpunkten verfügbar. Auch vom Kutschenwendeplatz bis zum Beginn einer Führung und nach dem Ende einer Führung zurück zum Kutschenwendeplatz ist @BayernWLAN fast durchgängig verfügbar.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 06/2016

19. Februar 2016

FTM News 06_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Warnung vor Einmietbetrüger

Anton Steiner, Hausleiter im Gästehaus Sankt Ulrich in Bad Faulenbach, hat uns gerade informiert, dass ein Einmietbetrüger heute das Gästehaus verlassen hat, ohne die Übernachtungsrechnung zu bezahlen. Herr Steiner hat uns gebeten, deshalb eine Warnung per FTM News an Sie herauszugeben. In Absprache mit ihm geben wir die folgende Personenbeschreibung des Einmietbetrügers an Sie weiter:

29 Jahre alt
geboren in Dinkelsbühl
reist allein
ca. 1,78 m groß, schlanke Figur,
schwarzes Haar, kleiner Oberlippen- und kleiner Kinnbart,
grün-braune Augen
bekleidet mit einer dunklen Jacke

Weitergehende persönliche Angaben dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen hier nicht veröffentlichen.

Herrn Steiner liegt aber eine Kopie des Personalausweises des Einmietbetrügers vor. Falls Sie den konkreten Verdacht haben, dass der Betreffende sich als Gast heute bei Ihnen einmieten will bzw. bereits eingemietet hat, ist Herr Steiner gerne zu weitergehenden Auskünfte bereit:
Tel. 08362 9000.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 05/2016

17. Februar 2016

FTM News 05_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


2. Dynafit Skimo Challange mit Streckenänderungen

Vom 19.02. - 21.02.2016 findet die diesjährige Dynafit Skimo Challenge statt. Bei diesem dreitägigen Skitouren-Event sollten ursprünglich drei Rennen am Buchenberg, am Breitenberg und am Tegelberg stattfinden. Aufgrund der unzureichenden Schneelage werden nun Streckenänderungen notwendig. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der E-mail der Veranstalter Hannes Zacherl und Alex Reusch.


Geänderte Öffnungszeiten der Tourist Informationen Füssen und Weißensee

Die Samstagsöffnungszeiten der Tourist Information Füssen sind um 30 Minuten nach vorne verlegt worden: 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Diese Änderung berücksichtigt das nach 13.30 Uhr im Allgemeinen stark nachlassende Besucheraufkommen und die Gäste, die an der Stadtführung um 10.00 Uhr teilnehmen wollen, können vorher noch Tickets dafür bei uns am Schalter kaufen.

Ab den Pfingstferien wird die Tourist Information Füssen auch wieder sonntags geöffnet sein und gleichzeitig ihre Sonntagsöffnungszeiten erweitern. Wir werden Sie rechtzeitig dazu informieren.

Die Tourist Information Weißensee ist jetzt wieder
täglich von 9.00 - 12.00 Uhr geöffnet.


Musical Ludwig⊃2;: Ticketangebote für Gastgeber

Benjamin Sahler von der Big Dimension GmbH hat uns anlässlich der Neuproduktion des Musicals Ludwig⊃2; im Sommer 2016 im Festspielhaus Füssen vergünstigte Ticketangebote für Hoteliers und Gastgeber übermittelt. Die Ticketangebote finden Sie hier, ergänzende Informationen zu dieser Musicalproduktion hier.


Mehr über das Allgäu erfahren

Die Allgäuer Heimatakademie (AHA) ist eine Bildungseinrichtung des Heimatbundes Allgäu e.V., dem Dachverband von 35 Heimatvereinen im Allgäu, und bietet im Frühjahr 2016 eine Seminarreihe zu allgäuspezifischen Themen an.

Der Kollege Heinz Buhmann von Kempten Tourismus hat uns gebeten, Informationen zu diesen Seminaren an Sie weiterzuleiten. Hier können Sie die Broschüre dazu herunterladen. Die Seminare finden (wenn nicht anders vermerkt) im „
Schloss“ am Marienplatz in Immenstadt statt.

Für Rückfragen und Anmeldungen: AHA-Geschäftsstelle, Frau Moor, Tel. 0831 512 26 17, info@heimatbund-allgaeu.de


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 04/2016

10. Februar 2016

FTM News 04_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die folgenden Informationen:


Füssener Tourismusabend 1/2016

Wir möchten Sie noch einmal an den ersten Tourismusabend 2016 erinnern, bei dem wir Ihnen die Ergebnisse der 2015 durchgeführten Gastgeberbefragung
vorstellen und gemeinsam mit Ihnen Maßnahmen für die Bereiche erarbeiten möchten, in denen aus Ihrer Sicht Handlungsbedarf besteht. Wir freuen uns, wenn wir bei dieser Veranstaltung mit möglichst vielen Gastgebern und Gastgeberinnen aus Ihren Reihen ins Gespräch kommen können.

Der Tourismusabend 1/2016 findet statt
am Dienstag, 23. Februar 2016
um 19.00 Uhr
im Haus Hopfensee, Höhenstraße 14, Füssen-Hopfen am See.

Die Einladung ist Ihnen in der vergangenen Woche per Post zugegangen. Wenn Sie am Tourismusabend teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis Montag, 16.02.2016 mit dem
Antwortformular bei FTM an.


Lechweg im Fernsehen

Im Rahmen der Magazinreihe "Wanderlust!" sendet das
SWR-Fernsehen am Sonntag, 14. Februar 2016 um 21.00 Uhr einen 45-Minuten-Beitrag über die Fernwanderroute "Lechweg - von der Quelle bis zum Fall", in dem auch schöne Aufnahmen aus Füssen und Umgebung zu sehen sind. Bitte geben Sie diesen TV-Tipp auch an Ihre Gäste weiter.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 03/2016

5. Februar 2016

FTM News 03_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen:


Schalenggen-Rennen in Pfronten abgesagt

Das für Samstag, 6. Februar 2016 angekündigte Schalenggen-Rennen in Pfronten-Kappel wurde angesichts der mangelhaften Schneelage abgesagt. Näheres dazu hier.


ADAC Tourismuspreis 2016

Der ADAC Tourismuspreis Bayern geht in diesem Jahr ins Allgäu. Gestern verlieh ADAC-Präsident Dr. August Markl die begehrte Auszeichnung an die Wandertrilogie Allgäu, das wandertouristische Leuchtturm-Projekt unserer Region. Den zweiten Platz erhielt das QR-Tour Tour Tablet App Bad Berneck & Goldkronach im Fichtelgebirge, den dritten Platz das Themenspielplatzkonzept der Gemeinde Pfronten. Mehr dazu lesen Sie im heutigen Bericht der Allgäuer Zeitung und im Presseportal der Allgäu GmbH.

Der ADAC Nordbayern und der ADAC Südbayern prämieren mit diesem Preis zukunftsweisende Projekte, die durch ihre Nachhaltigkeit und ihren hohen Innovationsgrad die touristische Angebotspalette in Bayern mitprägen und Vorbild für andere Tourismusakteure sein können.


Veranstaltungshöhepunkte 2016

Mittlerweile stehen die Termine für die größeren Veranstaltungen, die in diesem Jahr im Ortsgebiet Füssen geplant sind, im Wesentlichen fest. Hier können Sie eine Terminübersicht herunterladen.

Für Rückfragen oder die Meldung weiterer Großveranstaltungen:
FTM, Katja Kalbantner, Tel. 08362 9385-27,
k.kalbantner@fuessen.de


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 2/20216

28. Januar 2016

FTM News 02_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen:


Neue „Stadtloipe“ in Füssen-West

Die Stadt Füssen und FTM haben ihr Skilanglaufangebot um eine neue Loipe im Stadtgebiet Füssen-West erweitert: Die sogenannte "Stadtloipe“ ist auf der Wiese östlich der Froschenseestraße und nördlich der Mariahilfer Straße als Rundkurs gespurt und bietet Ihren Gästen leichte Steigungen, sanfte Abfahrten und eine schöne Aussicht auf das Hohe Schloss. Hier
können Sie sich die Loipe auf einem Plan ansehen und als PDF herunterladen.


Kneipp gegen Schlafstörungen: Teilnehmer für Studie gesucht

Im Zeitalter von Multitasking, dichter Reizbelastung, hohem Arbeitstempo sowie dem Spagat zwischen Beruf und Familie führen viele Menschen ein „übermüdetes“ Leben und die Zahl der Patienten mit lebensstilbedingten Schlafstörungen nimmt ständig zu. Wie Sie bereits der Lokalpresse entnehmen konnten, hat FTM gemeinsam mit den örtlichen Gesundheitsgastgebern und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) für Menschen mit lebensstilbedingten Schlafstörungen die kneipp-basierte Vorsorgekur „Gesunder Schlaf durch innere Ordnung“ entwickelt.

FTM sucht aktuell Probanden für eine Studie, in der die Wirksamkeit der neuen Präventionskur getestet wird. Die rund 90 Studienteilnehmer absolvieren hier wahlweise im Frühjahr oder Herbst 2016 ein dreiwöchiges Therapieprogramm, in dem sie neue Strategien im Umgang mit Alltagsstress und ihren Schlafgewohnheiten einüben, um so Ein- und Durchschlafstörungen zu überwinden und wieder zu gesundem Schlaf zu finden. Meldeschluss für die Frühjahrsprobandengruppe ist der 15. Februar 2016. Die Anmeldefrist für die Herbstteilnehmer läuft noch länger.

Wir freuen uns, wenn Sie interessierte Hausgäste auf diese Studie hinweisen. Die genauen Termine und viele weitere Informationen stehen auf einer eigenen Website online. Oder Sie kontaktieren uns direkt:

FTM, Jessica Preißer, Tel. 08362 9385-29, j.preisser@fuessen.de oder Carina Heindl, Tel. 08362 9385-49, c.heindl@fuessen.de


Neue Informationen zur Klassifizierung für Privatzimmer und Ferienwohnungen

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV), mit dem FTM bei der jährlichen Klassifizierung von Privatzimmern und Ferienwohnungen zusammenarbeitet, hat auf seiner Website jetzt zwei Informationsvideos online gestellt:

Erklärvideo zur DTV-Klassifizierung
Mit dem diesem Video zur DTV-Klassifizierung an sich können Sie sich über den Ablauf der Klassifizierung und die Vorteile der DTV-Sterne für Ihr Marketing informieren.
Video hier.

Sterne-Video für Gastgeber
DTV-klassifizierte Gastgeber können Interessenten in einem individuellen Video die Vorzüge Ihrer Ferienunterkunft präsentieren. Der DTV bietet Ihnen an, gemeinsam mit der Partnerfirma I LIKE VISUALS für Sie einen
60-Sekunden-Werbefilm zu produzieren, den Sie auch auf Ihrer Haus-Website einbinden können. Ein professioneller Sprecher beschreibt die Umgebung, die Einrichtung und weitere Besonderheiten des klassifizierten Ferienobjektes.

Preis: 439,11 Euro inkl. MwSt.
Voraussetzung der Filmproduktion ist, dass Sie als Gastgeber Fotos von der Innen- und Außenansicht Ihres Objektes zuliefern

Sehen Sie hier das erste vom DTV produzierte Sternevideo (Ferienwohnung "Ut de Franzosentied" an der Mecklenburgischen Ostseeküste) als Prototyp.

Für Rückfragen oder falls Sie Interesse an der Produktion eines Sterne-Videos haben:
DTV, Anneliese Marquard, Tel. 030-856 215 135, marquard@deutschertourismusverband.de


Schalenggen-Rennen in Pfronten

Am Samstag, 6. Februar 2016 um 12.00 Uhr soll in Pfronten-Kappel
das diesjährige Prontener Schalenggen-Rennen stattfinden. Wir freuen uns, wenn Sie Ihren Gästen diese Traditionsveranstaltung empfehlen. Informationen und einen Busfahrplan nach Kappel finden Sie auf der
Pfronten-Website, aktuelle Informationen zur Schneelage auf der Homepage www.kappelar-schalenggar.de. Eine Plakatvorlage in Din A4 zum Ausdrucken können Sie hier herunterladen.


BR-Komödienstadel dreht wieder im Festspielhaus

Das BR-Fernsehen zeichnet wieder Produktion für seinen Volkstheater-Klassiker "Komödienstadel" im Festspielhaus Füssen auf. Am 26. Februar 2016 findet dort um 19.30 Uhr die
Uraufführung des Stücks „GÖTTINNEN weißblau“ statt, gefolgt von einer zweiten Vorstellung am nächsten Abend. Der Sendetermin ist für November 2016 geplant.

In der Komödie geht es um die drei Schwestern Traudl, Wilma und Vroni, die ihren Gasthof Schwanenwirt als alteingesessenen Familienbetrieb ehrgeizig regieren. Alle Zeit, Liebe und Energie fließen in den Gasthof, sodass für Vronis und Wilmas Ehemänner Franz und Edi weder Zeit noch Zuwendungen bleiben. So beschließen die beiden Männer, für all die erduldeten Lieblosigkeiten endlich Rache zu nehmen. Auch Traudels Sohn Andreas greift zu ungewöhnlichen Mitteln, um den Heiratsplänen seiner Mutter zu entkommen. Weitere Informationen zum Stück stehen unter
www.komoedienstadel.tv online.

Wenn Sie für sich selbst oder Ihre Hausgäste Tickets für eine der Vorstellungen kaufen möchten, bietet Ihnen FTM in Kooperation mit dem BR-Fernsehen und der Produktionsfirma wieder Sonderkonditionen an:

"Zwei Tickets zum Preis von einem"
- Termine: Freitag, 26.02.2016 / Samstag, 27.02.2016 um 19.15 Uhr.
- Ticketpreis: 33,90 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr). Dafür erhalten Sie 1 Ticket + 1 Frei-Ticket.
- Nur erhältlich in der Tourist Information Füssen - ab sofort.
- Die Aktion gilt nur für Gastgeber aus dem Ortsgebiet Füssen.
- Die Aktion gilt nur bei direktem Kauf. Keine telefonischen Reservierungen möglich.
- Keine Abholung der Tickets an der Abendkasse möglich.


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing

FTM-News 01/2016

15. Januar 2016

FTM News 01_2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Gastgeber,

bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen:


Online-Kampagne Schweiz: Machen Sie mit

Die Schweiz gehört für Füssen seit vielen Jahren zu den bedeutendsten Quellmärkten im Auslandstourismus. Unser Ort konnte 2014 - ähnlich wie im Jahr zuvor - eine Zunahme von rd. 15,5 Prozent bei den Übernachtungen und rd. 18 Prozent bei den Gästen aus der Schweiz verbuchen. Um diese Entwicklung fortzusetzen, plant FTM für
Ende Februar 2016 wieder eine Online-Werbekampagne mit Auftritten in reichweitenstarken Schweizer Medien. Wie schon im Herbst 2015 wollen wir bei dieser Kampagne mit unseren örtlichen Gastgebern kooperieren.

Informationen zur Kampagne und zu den Beteiligungsmöglichkeiten für Sie als Gastgeber finden Sie hier. Wenn Sie an einer Beteiligung interessiert sind, senden Sie bitte bis Freitag, 22.01.2016 eine verbindliche Zusage mit Angabe des gewünschten Beteiligungspakets per Email an:

FTM, Andrea Fröhle, Tel. 08362 9385-48, a.froehle@fuessen.de
Natürlich steht Frau Fröhle Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.


Vorankündigung: Multivisionsshow "Wandertrilogie Allgäu"

Zur Eröffnung des Weitwanderwegenetzes "Wandertrilogie Allgäu" Ende Juli 2014 hat der renommierte Reise- und Landschaftsfotogaf Klaus-Peter Kappest im Festspielhaus Füssen seine Multivisionsshow "Wandertrilogie Allgäu" gezeigt und begeisterte Reaktionen geerntet. Jetzt haben Sie die Gelegenheit, die Diashow noch einmal zu sehen: Im Februar und April 2016 wird die Allgäu GmbH gemeinsam mit den verschiedenen Allgäuer Partnerorten fünf Abende veranstalten, bei denen Sie zum einen Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten für Gastgeber bei den Geschäftsfeldern Wandertrilogie Allgäu, Radrunde Allgäu und Alpenwellness Allgäu bekommen und bei denen außerdem Herr Kappest seine fantastischen Landschaftsaufnahmen aus dem gesamten Allgäu wieder zeigt.

Der Ablauf der Abende ist wie folgt geplant: Einlass um 19.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19.30 Uhr, kurze Präsentation der Geschäftsfelder, danach die Multivisionsshow (ca. 90 Minuten und eine 20-minütige Pause).

Für Sie als Gastgeber ist die Teilnahme an diesen Veranstaltungen kostenfrei! Wenn Sie zu der Veranstaltung in Hopfen am 06.04.2016
, zu der wir Sie auch noch einmal gesondert einladen werden, nicht kommen können, können Sie auch gerne an einem der Termine in den anderen Orten teilnehmen. Hier eine Übersicht:

Mo, 22.02., Bad Hindelang, Kurhaus
Di, 23.02., Bad Wörishofen, Kurhaus
Mi, 24.02., Bad Wurzach, Kursaal
Di, 05.04., Lindenberg, Kulturboden
Mi, 06.04., Füssen-Hopfen am See, Haus Hopfensee

Die Allgäu GmbH bittet darum, dass Sie sich anmelden, wenn Sie an einer der Veranstaltungen teilnehmen wollen. Bitte senden Sie das Rückantwortfax bis zum 15.02.2016 bzw. 28.03.2016 (für die Veranstaltungen im April) an die angegebene Faxnummer (FTM) zurück. Wir leiten Ihre Anmeldung dann ggf. auch an die Tourist Informationen der anderen Orte weiter.


Marienbrücke weiterhin gesperrt

Die Schlossverwaltung Neuschwanstein hat bekannt gegeben, dass die Marienbrücke voraussichtlich noch bis Ende Mai 2016 gesperrt bleiben muss. Bei der parallel zur Brückeninstandsetzung durchgeführten routinemäßigen Prüfung der Felsanker hat sich herausgestellt, dass die Anker ertüchtigt werden müssen, um das erforderliche Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Diese Baumaßnehmen können witterungsbedingt erst im Frühjahr 2016 ausgeführt werden. Auch der Wanderweg durch die Pöllatschlucht bleibt wegen Steinschlag bis auf Weiteres gesperrt.


Lernen Sie das FTM-Gästeprogramm kennen

Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass Sie bzw. Ihre MitarbeiterInnen an den Veranstaltungen des Füssener Gästeprogramms kostenfrei teilnehmen könne, um so die zur Beratung Ihrer Gäste notwendigen Produktkenntnisse aus erster Hand zu erwerben. Bitte beachten Sie dazu das Einladungsschreiben unseres Gästeprogrammmanagers Peter Bayerl.

Für diese "Schnupperteilnahme" an den für Ihre Gäste interessanten Veranstaltungen unseres Gästeprogramms melden Sie sich bitte mit dem hier online gestellten Formular an.

Für Rückfragen: FTM, Peter Bayerl, Tel. 08362 9385-22,
p.bayerl@fuessen.de oder Lisa Wörle, Tel. 08362 9385-16, l.woerle@fuessen.de


Ihr Team von Füssen Tourismus und Marketing